So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25080
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

1. kein sperma nur durchsichtige flüssigkeit was ist die

Beantwortete Frage:

1. kein sperma nur durchsichtige flüssigkeit was ist die ursache ,was kann man tuen
2. schwierigkeiten beim wasserlassen
Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 7 Monaten.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0049(###) ###-####
• Österreich: 0043###-##-####
• Schweiz: Leider ist diese Rufnummer aus techn. Gründen derzeit nicht erreichbar
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 7 Monaten.

Guten Tag,

Wenn die Prostata vergrößert ist, können die Spermien sich nicht Richtung Harnröhre bewegen, sondern werden nach rückwärts in die Blase geschleudert und dann beim nächsten Urinieren ausgeschieden. Der Erguss besteht dann nur aus dem Sekret der Cowperschen Drüsen, die neben der Harnröhre liegen. Das ist, wenn Sie keine Kinder mehr zeugen möchten, kein Problem.

Ein Problem sind allerdings die Schwierigkeiten beim Wasserlassen, denn die sind lästig. Ihr Urologe wird Ihnen sagen, ob die Prostata mit einem pflanzlichen Präparat wie Talso uno oder einem chemischen wie Tamsulosin behandelt werden sollte, oder ob wegen eines erhöhten PSA eine OP in Frage kommt.

Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sie haben meine Antwort gelesen, mein Hilfe am Ostermontag aber noch nicht mit einer freundlichen Bewertung gedankt. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann fragen Sie gern!

Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25080
Erfahrung: Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.