So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24395
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe vor vier Wochen das Sympathomimetikum

Kundenfrage

Hallo, ich habe vor vier Wochen das Sympathomimetikum Salbutalmol nach Bronchitis abrupt abgesetzt (Herzproblemen) und seither extreme Probleme mit der Atmung ( Bronchialmuskulatur). Durch tägl. Training( Waldlauf) wird es langsam besser, aber es hält nur ein paaar Stunden, dann wird die Bronchialmuskulatur wieder fest. Wie bekomme ich Sympathikus/Parasympathikus wieder ins Gleichgewicht?
Über Rat und Hilfe wäre ich sehr froh.
Gruss A.
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 9 Monaten.

Guten Abend,

Es ist schlicht nicht möglich, sein vegetatives Nervensystem mit einem Sympathikomimetikum über die Wirksamer hinaus zu irritieren. Darum vermute ich eine andere Ursache.

Wie sieht der Lungenfunktionstest aus?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Mein Hausarzt hat die Lunge abgehört, Ergebnis, die Lunge ist freu, kein Geräusch. Bereits unter der Gabe von Salbutamol verschlechterte sich die Atmung, die Bronchien krampften. Der Blutgasetest ergab aber über 98 Prozent Sauerstoff.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Was bedeutet denn "über die Wirksamer hinaus"?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 9 Monaten.

Ach, Pardon, das war Unsinn in meiner Worterkennung. Wirksamkeit natürlich.

Abhören und Sauerstoff messen reicht überhaupt nicht als Diagnostik! Sie könnten immer noch ein Belastungsasthma haben. Bitte lassen Sie sich zum Lungenfacharzt überweisen, um eine anständige Diagnostik zu bekommen.

Alles Gute!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 8 Monaten.

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen, und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer .

Ihre Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin