So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24380
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hatte eben 3x stärkst stechende Schmerzen (vergrößerte)

Kundenfrage

Hatte eben 3x stärkst stechende Schmerzen im Dichdarm Region (vergrößerte) Prostata,die kaum aushaltbar waren, so etwa 2-3 Sekunden, infolge Stuhl"vorschub"...mache alle 3-5 Jahre DD-Vorsorge, sollte eigentlich erst wieder in 10 Jahren kommen (4 davon sind um,gehe aber eh früher) einmal wurde
dabei vor Jahren ein Polyp entfernt...so. Vorsorgen inkl. Stuhl waren ok....saß gestern Abend Stunden in enger Hose evtl. mit Stuhl im Darm, gestern dann keine Entleerungdruck
mehr...Schmerz war echt direkt ins Gehirn und kaum auszuhalten, nur durch draufdrücken auf die schmerzemde Darmregion? Was kann das sein bzw. was kann ich tun, möchte gar nicht mehr auf Toilette zur Darmentleerung....Danke ***** ***** Grüße
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag,

Es könnte eine Entzündung dahinter stecken, eine Divertikulitis. Hilfreich ist hier Abführen z. B. mir Macrogol. Aber auch Bandscheibenprobleme können solche Schmerzen verursachen, ebenso wie Entzündungen der Prostata, die den Darm auch irritieren können.

Darum halte ich es für das Sinnvollste, eben die kassenärztliche.Notfallambulanz aufzusuchen. Hier kann man durch eine körperliche Untersuchung schon alles klären und die entsprechende Therapie einleiten.

Alles Gute!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback,

Ihre Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin