So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23799
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe gestern und heute illegale Substanzen

Kundenfrage

Guten Tag,
ich habe gestern und heute illegale Substanzen für Leistungssteigerung und verlängerten Wachzustand konsumiert. Das erste Mal, mit heftigen Nebenwirkungen wie Schwindel, Gleichgewichtsverlust, starke anhaltende Übelkeit. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 8 Monaten.

Guten Tag,

Was genau haben Sie genommen? Wie viel?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Kokain, 2gr innerhalb von 30 Stunden.
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 8 Monaten.

Nun, das ist eine ganze Menge! Kein Wunder, dass es Ihnen so schlecht geht. Allerdings müssten die Symptome, wenn das Kokain rein war, innerhalb der nächsten Stunden von alleine abklingen. Bitte kommen Sie nicht auf die Idee, mit Alkohol zu beruhigen, das kann die Beschwerden eher noch verstärken.

Am besten wären Sie in einer Klinik aufgehoben, weil man Herzrhythmusstörungen nicht ausschließen kann. Sie können sich zunächst Vomex A in der Apotheke besorgen, falls es Ihnen 3 Stunden nach dem letzten Konsum noch schlecht geht. Das wirkt Übelkeit und Schwinde entgegen.

Geht es Ihnen weiterhin schlecht, muss von verschnittenem Kokain ausgegangen werden. Dann wäre eine Vorstellung im Krankenhaus das einzig Richtige, weil Sie dann überwacht werden müssten. Am liebsten wäre es mir, Sie ließen sich jetzt schon hinbringen, weil die Dosis ungefähr das Zehnfache dessen ist, was man als Erstkonsument so nimmt!!

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ich trinke keinen Alkohol, diese Gefahr besteht nicht. Hm, verstehe, bedenklich! Ich bin auch immer noch aufgedreht, der Körper sagt aber: Stop! Magnesium und nochmal 1-2 Stunden warten und dann in die Klinik?
Danke für Ihre Hilfe!
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 8 Monaten.

Magnesium wird nicht viel helfen, ist aber ok. Nicht zu spät in die Klinik, damit noch jemand anderes als ein übermüdeter Assistenzarzt da ist ;-) In jedem Fall, falls Sie Herzrasen oder gar -stolpern bemerken.

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 8 Monaten.

Wie ist es jetzt? Sorry, ich war in der Sprechstunde, darum bin ich etwas spät mit der Antwort.

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 8 Monaten.

Guten Abend,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen, und sie war hoffentlich hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback,
Ihre Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin