So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24380
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Gamma GT Wert war 105. Die anderen Leberwerte waren alle ok. Meine Th

Kundenfrage

Erhöhter isolierter Gamma GT Wert.
Ich bin 35 Jahre alt und habe heute ein Blutbild machen lassen. Mein Gamma GT Wert war 105. Die anderen Leberwerte waren alle ok.
Meine Thrombozyten sind 475. Meistens sind sie um die 400.
Sollte ich direkt zum Arzt oder sogar ins Krankenhaus?
Ich hatte von 2 Monaten Sehstörungen, bei denen mein vorderes Blickfeld verschwommen war. Ich hatte sehr trockene Augen. Die habe ich jetzt auch noch, nehme aber dafür Tropfen.
Ich trinke keinen Alkohol, bin Nichtraucherin. Muss ich mir bei einem Gamma GT Wert von 105 Sorgen machen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Abend,

Ins Krankenhaus gehören Sie am allerwenigsten! Die Diagnostik kann der Hausarzt machen, evtl. mit Unterstützung eines niedergelassenen Gastroenterologen.

Man muss einen Ultraschall machen, um eine Zystenleber auszuschließen. Dazu Antikörper, um nach infektiöser Hepatitis zu suchen, und rheumatische Antikörper. Dazu klären, ob Medikamente Schuld sein können, z. B. Novalgin.

Sorgen müssen Sie keine haben, aber den Grund sollte man schon finden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke. Ich bin gegen Hepatitis geimpft. Kann dies ein Grund sein?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Nein. Auf keinen Fall.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ist der Wert 105 sehr hoch? Kann das auch durch ungesunde Ernährung wie fettiges Essen vor der Blutabnahme zu solch einem Wert kommen?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Normal wären um die 30, das ist schon eine deutliche Erhöhung. Fettes Essen erklärt sie nicht.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen, und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback, Ihre Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin