So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Djimikaja.
Djimikaja
Djimikaja, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Djimikaja ist jetzt online.

Hatte 2013 ein Analkarzinom, welches operativ entfernt wurde.

Kundenfrage

Hatte 2013 ein Analkarzinom, welches operativ entfernt wurde. Danach keine Auffälligkeiten mehr. Anfang der Woche bei Kontrolltermin 1 oder 2 stark vergrößerte Lymphknoten in Hohlraum zwischen Steiss und Darm (Schleimhaut Darm ist nicht betroffen). Sofort alle Untersuchungen in die Wege geleitet - sonst keine Metastasen im Körper. Meine Ärztin will sofort operieren mit Anlage eines dauerhaften Stomas. Wäre es nicht sinnvoll, erst zu bestrahlen? Vielleicht verkleinert sich die Lymphdrüse und man könnte ein Stoma vermeiden.
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag,

Das sind ja keine so schönen Nachrichten. Das Problem ist, fass man durch Bestrahlung allein keine Heilung mehr hinbekommt, wenn schon Lymphknoten betroffen sind. Da Sie aber recht jung sind und keine Fernmetastasen haben, kann man hoffen, dem Krebs durch Op und Nachbehandlung noch vollständig den Garaus zu machen.

Ich kann gut nachvollziehen, wie Sie sich bei Aussicht auf ein Stoma fühlen. Aber es wäre sehr leichtsinnig, jetzt Zeit zu verschwenden und nicht sofort (hoffentlich) kurativ zu behandeln.

Zum Glück ist dank moderner Methoden das Leben mit Stoma deutlich angenehmer, als man das normalerweise befürchtet.

Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 10 Monaten.
Guten Tag, Gern war ich für Ihre Fragen da und habe Ihnen schnell geholfen. Darum bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback, Ihre Dr. Höllering
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 10 Monaten.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

E-Mail: *****@******.***


oder

Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064



Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-xg1wndcw- an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-xg1wndcw-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.


Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin