So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24236
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Die derzeitige Glaukom Therapie ist uns nicht bekannt eine augenärztli

Kundenfrage

Guten Tag
Ich hab ein Artliches attest
Mit der vollende Aussage
Die derzeitige Glaukom Therapie ist uns nicht bekannt eine augenärztliche Bericht vom März dieses Jahres hatte noch eine negative Stellungsnahme hinsichtlich der Fahreignung möglicherweise jedoch doch überholt
Meine Frage darf ich Autofahren oder nicht
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag,

Dieses Attest wird an der derzeitigen Situation nichts ändern. Dürfen Sie derzeit fahren, dürfen Sie es weiter, haben Sie ein Fahrverbot, besteht es weiter, weil dies Attest rein gar nichts aussagt.

Ganz einfach: Sie brauchen ein aktuelles Attest, in dem sowohl der derzeitige Augendruck, also auch die medikamentöse Therapie angegeben wird. Wenn der Druck sich nämlich wegen der Medikation normalisiert hat, spricht von augenärztlicher Seite nichts gegen eine Fahrgenehmigung.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da und ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback,

Ihre Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin