So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 815
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Allgemeinmedizin

Kundenfrage

Allgemeinmedizin
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag was genau ist Ihre Frage? Freundliche Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Die letzten Tage hatte ich sehr oft Kopfschmerzen. Zurück zu führen ist das eventuell auch auf den laufenden Wetterumschwung. Reagiere da sehr empfindlich drauf.

Gestern Abend habe ich ein Pochen im Ohr gehabt für ca. 2 Stunden. Dazu kam leichter Schwindel und leichte Übelkeit sowie etwas Kopfweh.

Nach 2 Stunden ging das Pochen weg und ich bin normal eingeschlafen.

Nun nach der Nacht Schlaf habe ich kein Pochen mehr aber immer noch ein komisches Gefühl im Kopf und leicht übel.

Womit kann das alles zusammen hängen ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Erneut posten: Andere.
Ist Offline !
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag, möglicherweise ist Ihr Blutdruck etwas niedrig. Sie sollten ausreichend trinken. Auch ein beginnender Virusinfekt ist denkbar, das kann erst im Verlauf erst festgestellt werden. Achten Sie vorerst auf ausreichende Trinkmenge, schonen Sie sich etwas (leichte Bewegung/ Tätigkeiten sind ok). Nach etwas Gefährlichem hört sich das zunächst nicht an, es kann sehr wahrscheinlich abgewartet bzw. aktiv beobachtet werden. Freundliche Grüße