So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25254
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Habe eine Angststörung und nehme s. 8 J. Antidepressiva

Kundenfrage

ich bin 45 Jahre alt. Ich habe eine Angststörung und nehme seit meiner Scheidung vor 8 Jahren Antidepressiva. Da sich durch citalopram mein Blutdruck erhöht hat nehme ich seitdem metohexal 47,5 ein die ich gut vertragen habe. Seit einem Jahr wohnt mein 16jähriger Sohn bei mir und mit der Verantwortung ist auch mein Blutdruck gestiegen, mein HA hat nach vielen Versuchen Candesartan 16 mg verschrieben und mein Blutdruck ist sehr gut eingestellt, nur will ich in meinem Alter nicht 2 Wirkstoffe auf Dauer einnehmen, was raten Sie mir?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Morgen,

Da Dr. Hamann schon länger nicht mehr hier Rat gibt, antworte ich Ihnen gerne.

Im Prinzip sind auch in Ihrem Alter zwei Substanzen kein Problem. Sonst könnte man auf 24 oder 32 mg Candesartan erhöhen. Ich empfehle das aber nicht, weil dann die beruhigende Wirkung von Metoprol wegfällt. Es lohnt sich nach so langer Zeit und hoffentlich erfolgter Psychotherapie ein Auslassversuch von Citalopram.

Letztlich ist autogenes Training ein gutes Mittel, Anspannung zu lindern und so den Blutdruck zu senken.

Alles Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für die schnelle Antwort, ich hatte versucht mit metohexal auf 95 zu gehen, es ändert sich bei mir der Blutdruck nicht, sondern der Puls geht dann auf 48 runter, Blutdruck dann bei 140/90, mit zusätzlich Candesartan dann in Ruhe 110/ 75, soll ich dir Kombination so besser lassen?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Das ist mit Sicherheit auch der Grund,warum mein Kollege Ihnen nur so eine niedrige Dosis Meto aufgeschrieben hat. Solche Experimente sind gefährlich, bitte niemals eigenständig Dosierungen ändern! Wenn Sie jetzt schon 48 haben, wo sich der volle Blutspiegel noch nicht einmal eingepegelt hat, könnten Sie nachts auf gefährliche 30 bis 35 fallen. Auf keinen Fall so lassen bitte!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, ja ich habe es mit meinem HA wieder zurück gestellt, eine Frage habe ich noch, seitdem ich Candesartan nehme, sind die Werte nach dem Sport super, aber 2 Stunden nach Sport werde ich unruhig und der Blutdruck steigt bis 150/95 was mir dann Angst macht, haben Sie dazu eine Erklärung? Sport ist 5 km leichtes Jogging
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Der Sport senkt den Blutdruck vorübergehend, und es kann sein, dass Ihnen das ein unbewusstes Unwohlsein macht, und dadurch der Druck reflektorisch wieder steigt. Einzelwerte sind nicht maßgeblich, das ist allein die 24- Stunden- Messung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke, ***** ***** Sie ja mal sehr loben wie schnell und kompetent die Antworten kommen. Dieses Unwohlsein mit Blutdruck Anstieg kommt mir wie eine Überlastung das Körpers vor, aber kann das von den Blutdruck Senkern kommen? Evt bremst Metohexal?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Das Metohexal l bremst nur den Puslanstieg während des Sports, es ist nicht Schuld an diesen Schwankungen.

Danke für das Lob! 35 Jahre Erfahrung bringen schon was ;-)

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ok, also ist das Gefühl doch wieder auf meine instabile Psyche zurück zu führen, denn ich habe während des Sports keine Probleme?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Mit ziemlicher Sicherheit, ja.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ok, vielen lieben Dank für die für mich wertvollen Aussagen von Ihnen, sie haben mir sehr geholfen, ist die Bezahlung bei Ihnen angekommen? Ich wünsche Ihnen noch eine gute Zeit
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Das ist schön!

Ein Teil Ihrer Bezahlung kommt erst an, wenn Sie 3 bis 5 Sterne für mich als Bewertung anklicken. Danke dafür!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Bewertung gemacht :-) Darf ich Sie in Zukunft auch kontaktieren wenn mal was ist oder ist das dann Zufall?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Herzlichen Dank!

Wenn Sie die Frage mit "An Dr. Höllering" betiteln oder sie hier :

http://www.justanswer.de/medizin/expert-drhoellering/?rpt=3800 direkt an mich schicken, ist das kein Zufall. Gern wieder!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Danke ***** *****ür den netten Bonus!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr gerne!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

:-)