So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23800
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Schmerzen im Unterleib

Kundenfrage

Unser Sohn ist neunzehn Jahre alt, Epileptiker und Autist. Er ist 1.82 groß und wiegt ca 112 kg. Er muss Medikamente nehmen (Zonegran 100). Er hat vor dem Wasserlassen seit zwei, drei Wochen Schmerzen im Unterleib und der Urin ist öfters hell undurchsichtig. Hat das was zu bedeuten?
Fragt Ihr
***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, Es kann sein, dass er Bakterien im Urin, also eine Blasenentzündung hat. Das kann man mit einem Teststäbchen in der Praxis messen, wenn es gelingt, dass er ein wenig Wasser in einen Urinbecher (in der Apotheke zu kriegen) lässt. Wenn es Zeit hat, können Sie das Freitag in der Praxis des Hausarztes machen, wenn nicht, in der kassenärztlichen Notfallpraxis.
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,Der Arzt darf Ihnen eigentlich nur in Ausnahmefällen Rezepte schicken, weil er verpflichtet ist, sich durch regelmäßige Gespräche einen Eindruck zu verschaffen, wie es Ihnen geht (und ob Medikament und Dosierung noch stimmen). Er darf allerdings kein Rezept evrweigern, wenn er Ihre Behandlung übernommen hat. Darum sehe ich zwei Möglichkeiten:1.) Sie fahren vorbei und holen sich das Rezept persönlich ab.2.) Sie bitten Ihren Hausarzt, eine Kleinpackung zu verschreiben und dann Kontakt mit dem Psychiater über das weitere Vorgehen aufzunehmen. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,Gerne war ich für Ihre Frage da und ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback, Ihre Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin