So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24634
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Frau leidet an Rheuma

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Meine Frau leidet an Rheuma (78 Jahre alt) und nimmt zur Zeit 10mg Prednisolon acis pro Tag ein.
Ihr Arzt hat ihr jetzt 7,5mg Lantarel pro Woche verordnet um die tägliche Dosis Prednisolon auf 5mg reduzieren zu können. Die Nebenwirkungen des Kortisons wären nach seinen Angaben sonst zu hoch. Bei einem vorherigen Versuch mit Azathioprin Heumann 50mg (2 Tabletten /Tag ) gab es starke Nebenwirkungen. Das Präparat musste abgesetzt werden. Unsere Frage lautet :Wie schätzen sie die Nebenwirkungen von Prednisolon und Lantarel ein ? Ist es bei dem Alter meiner Frau nötig die aufwändige Behandlung mit Lantarel durchzuführen?
Mit freundlichen Grüßen und besten Dank im voraus
Peter Rückert
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, Prednisoolon über 5 mg am Tag hat als ernste Nebenwirkung die Förderung von Osteoporose und die Schwächung des Immunsystems, was gerade bei Älteren unbedingt vermeiden werden sollte. Außerdem kriegt man darunter leichter Magengeschwüre. Natürlich kann auch Lantarel ernste Nebenwirkungen haben, die dann aber eher akut sind, auffallen und dann zum Absetzen des Medikamentes führen. Darum ist ein versuch damit immer gerechtfertigt. 78 ist übrigens nicht wirklich alt, wir behandeln auch 90- Jährige mit Lantarel! Wenn es ihnen damit besser geht, ist das allemal gerechtfertigt.Ich hoffe, Ihre Frau verträgt es gut.
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.