So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24633
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe schon seit ich ein Kind war, jetzt bin ich 20, starkes

Beantwortete Frage:

Ich habe schon seit ich ein Kind war, jetzt bin ich 20, starkes Untergewicht.
Haben schon alle Tests gemacht, aber ich bin kerngesund.
Mich persönlich stört mein Körpr total und mahct mich auch psychisch fertig.
Im Internet bin ich auf Peritol gestoßen, viele nehmen es weil man schnell zunehmen kann. Funktioniert das wirklich?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Abend, Peritol hat manchmal die Nebenwirkung der Gewichtszunahme, die aber mit teilweise gefährlichen Nebenwirkungen erkauft wird.Schläfrigkeit, Benommenheit (meist nur während der ersten 3 bis 4 Tage der Einnahme)Koordinationsstörungen, Unruhe, Aufregung, Reizbarkeit, Muskelzucken, Schlaflosigkeit, Euphorie, Halluzinationen und andere zentralnervöse StörungenHautreaktionen, Photosensibilisierung, SchwitzenSehstörungen, Glaukomauslösung, Schwindel, OhrgeräuscheMagen-Darm-StörungenHarnabflussstörungenVorverlegung der RegelblutungTrockenheit von Mund- und NasenbereichErschöpfung, Frösteln, KopfschmerzenBlutbildveränderungen (sehr selten)Es wäre mehr als Leichtsinn, dieses Präparat, das eigentlich gegen Allergien verschrieben wird, als Mittel zur Gewichtszunahme zu missbrauchen, Auch, wenn andere das tun. Das beste Mittel ist Kraftsport zusammen mit eiweiß- und kalorienreicher Ernährung, Bitte machen Sie Ihren Körper nicht mit Pillen kaputt!
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.