So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25094
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Langzeitwert

Kundenfrage

Hallo, mein langzeitwert beträgt 9,5 meine frage ab welchen tageswert senkt sich dieser langzeitwert wieder. kann man das überhaupt beantworten. bin zur zeit bei 150-160 am tag mir ist klar, das es noch zuviel ist aber mühsam ernährt sich das, na sie wissen schon. würde mich über eine antwort freuen danke

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Abend,Tatsächlich lässt sich das nicht sicher beantworten, da es bei dem Langzeitwert ja auch auf tageszeitliche Schwankungen ankommt. 150 bis 160 mg% nüchtern sollten aber zu einer deutlichen Senkung führen. Angestrebt werden 130 bis 140 mg%, davon sind Sie gar nicht so weit weg. Der HbA1c sinkt (und steigt) ja auch sehr langsam, darum ist es erst in drei Monaten sinnvoll, ihn zu überprüfen. Dann dürfen Sie sich aber auf gute Nachrichten freuen.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,Gerne war ich für Ihre Frage da und ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback,Ihre Dr. Höllering