So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Moderator ist jetzt online.

Ich hatte am 20.04.2016 einen operativen Eingriff

Kundenfrage

Ich hatte am 20.04.2016 einen operativen Eingriff (Leistenhernie rechts); bin Falithrompatient und habe am 22.04. abends aus Nichtachsamkeit 9mg Falithrom konsumiert. Falithrom wurde etliche Tage vor der OP abgesetzt, dafür Mono-Embolex 8000 I.E. gespritzt. Meine Anfrage: Soll ich heute - trotz der gestrigen Inikation von Falithrom - Mono-Embolex spritzen? Ich habe Sorge wegen eines Blutgerinnsels.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, Auf jeden Fall spritzen Sie bitte heute Heparin! Falithrom braucht ein paar Tage, bis es wirkt, darum brauchen Sie den Schutz von Mono Embolex. Montag sollten Sie dann den INR- Wert bestimmen lassen. Normalerweise kann man ein paar Tage nach der O.P. sowieso wieder mit Falithrom beginnen, darüber bitte mit Ihrem Arzt sprechen.Alles Gute!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,Gerne war ich für Ihre Frage da und ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback,Ihre Dr. Höllering
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 1 Jahr.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

E-Mail: *****@******.***


oder

Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064



Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-kueqqvge- an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-kueqqvge-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.


Ihr JustAnswer Moderatoren-Team