So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 812
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Mandeloperation

Kundenfrage

Ich hatte vor 18 Tagen eine Tonsillektomie, weil meine Mandeln sehr zerklüftet waren und ich seit langer Zeit chronische Mandelentzündung hatte.
War heute nochmal beim Hausarzt, um abklären zu lassen ob mit der Heilung alles passt. Er meinte, dass alles gut verheilt, aber dass auf der linken Seite noch etwas Restgewebe da sei.
Mein Arzt hat nicht so getan, als ob das ein Problem wäre. Erst am Heimweg habe ich mir überlegt ob das bedeuten kann, dass ich auch weiterhin an Mandelentzündungen erkranken kann?
Danke ***** ***** Antwort,
***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten abend, ja das Restgewebe kann sich theoretisch erneut entzünden, das nennt sich dann z.B. "Seitenstrangangina". Die Wahrscheinlichkeit ist aber geringer, sodass Sie auf Besserung hoffen können. Freundliche Grüße
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin