So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20353
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe Antibiotika verschrieben bekommen, kann aber keine

Beantwortete Frage:

Ich habe Antibiotika verschrieben bekommen, kann aber keine Tabletten schlucken. Was kann ich machen?
mfg
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,die meisten Antibiotika gibt es auch als Pulver zur Herstellung einer flüssigen Einnahmeform. Sprechen Sie Ihren Arzt, oder Apotheker darauf an, sicher gibt es dann eine Lösung. Mit freundlichen Grüssen,Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ok vielen Dank. Dürfte ich die Tabletten auch zerbeißen??
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Eher würde ich zu der flüssigen Lösung raten, sonst ist nicht sicher, dass Sie die gesamte Wirkstoffmenge aufnehmen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ok vielen Dank ***** ***** habe ich noch eine kurze Frage. Ich habe ein Kortison Nasenspray bekommen über längere Zeit und ich bemerke jetzt Nebenwirkung, so ein komisches Gefühl im Hals. Was kann ich tun??
vielen dank
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Über längere Zeit sollte man ein solches Spray nicht anwenden, zumal dann auch ein Gewöhnungseffekt eintreten kann. Sie sollten es daher besser absetzen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Was können noch für Nebenwirkungen eintreten?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es könnte auf Dauer zu einer Veränderung der Nasenschleimhaut kommen, die dann mit Verstopfung der Nase, oder Brennen reagieren kann.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen herzlichen Dank. Wenn man merkt das man z.b. gegen eine chinesische kräutermischung allergisch reagiert. Was kann man machen?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Grundsätzlich sollten Sie auf Substanzen, auf die Sie alllergisch reagieren, verzichten. Bei allergischen Reaktionen kann die Anwendung von Cetirizin (rezeptfrei in der Apotheke) helfen.
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe noch eine Frage: Ich habe eine Nasennebenhöhlenentzündung seit ca. 4 Wochen die immer noch nicht ganz weg ist und einen Druck am Hinterkopf. Kann das damit zu tun haben? mfg
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ein solcher Druck kann durchaus durch die Infektion bedingt sein. Eine antibiotische Behandlung wäre zu empfehlen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
was kann ich machen wenn mir mein arzt kein antibiotikum verschreiben will
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Holen Sie dann eine zweite Meinung ein.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Ist es normal, das wenn ich das Antibiotika nehme, das es am Anfang wieder schlimmer wird?
Was würden Sie für schleimlösende Medikamente empfehlen?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es sollte spätestens nach 3 Tagen eine Besserung eintreten. Mucosolvan wirkt schleimlösend.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
hilft das auch bei der nebenhöhlenentzündung?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja, das wirkt allgemein schleimlösend.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
was halten sie von gelo myrthol forte? danke
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Auch das Präparat ist in dem Fall einsetzbar.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
was halten Sie von nasendusche?
nachdem ich die verwendet habe wurde der kopfdruck stärker. woran kann das liegen?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das kann eine Überreaktion sein, ich würde dann von der Nasendusche eher abraten.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
vielen lieben Dank. Könnten Sie mir noch was empfehlen gegen eine geschwollene, gereizte Schleimhaut?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Helfen kann in dem Fall ein Dampfbad mit einer Kamillelösung.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ok und was halten Sie von GeloSitin?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Auch das wäre anwendbar.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
hat das nebenwirkungen?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Von Nebenwirkungen ist dabei kaum auszugehen, in seltenen Fällen kann es mal zu einem Brennen im Hals kommen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
und wie macht sich das bemerkbar wenn ich z.b. gegen eine substanz allergisch reagiere?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Davon ist dabei kaum auszugehen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
auch nicht gegen einen wirkstoff?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe dabei noch keine Allergien gesehen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank.
Haben chinesische Kräuter / chinesische Medizin Nebenwirkungen?? Oder allergische Reaktionen? Wenn ja welche?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Solche Präparate können Sie bedenkenlos anwenden.