So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10834
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Neurostimulator

Kundenfrage

Guten Tag, nach einer lwk1 berstungafraktur vor fünf Jahren habe ich einen inkompletten Querschnitt mit restharnmengen von 100 bis 300 ml. Selbstkatheterismus. Blasenschrittmacher
Seit Oktober letzten Jahre habe ich den 10. Infekt. Bin geimpft mit Stroh vac, Urovaxom, methionin, oekolp..... So kann der Teufelskreis nicht weitergehen! Zu viele Katheter, zuviele Bakterien in die Blase von aussen! Zu wenig Katheter ist zuviel restharn mit Bakterien!!!
Wie komme ich raus aus der Antibiotika Falle???? Uns den schmerzen??
Dsweiteren wurde festgestellt dass die Elektroden meines neutostimulators zu dicht an das rektum gewandert sind, nun sollen diese explantiert werden. Ist das gefährlich?
Danke ***** ***** Antwort
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 1 Jahr.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0800(###) ###-####
• Österreich: 0800 802136
• Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,Besser als Methionin hilft Canephron 3x1, das könnten Sie.versuchen.Eine sinnvolle Alternative wäre ein Bauchdeckenkatheter. Was denken Sie darüber?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Möchten Sie mir nicht antworten?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin