So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Moderator ist jetzt online.

Über mehrere Wochen erkältet

Kundenfrage

Guten Morgen, Habe ein kleines Problem, ich war jetzt über mehrere Wochen erkältet, steckte meinen Freund noch an. Dann hatte ich es mit den Magen. Nun ist nur noch der Husten da. Ein ehr Trockner husten. Jetzt habe ich natürlich Angst vor einer Lungenentzündung und wie man so ist fragt man DR. Google 🙈 Was man lieber lassen sollte. Wo ich wegen Magen beim Arzt war hatte er mich nochmal abgehört und meinte die Lunge sei frei alles gut so weit. Nun war ich auch wieder bei der Massage und habe langsam wieder mit Sport begonnen. Am nächsten Tag wieder mehr husten. Dazu muss ich sagen ich arbeite als Friseurin und wir haben eine neue blondierung die nach Eukalyptus duftet. Da hatte ich das Gefühl mein Husten wird noch schlimmer und die Lunge fühlt sich an wie brennen, hatte natürlich gestern eine blond Kundin nach der nächsten. Heute morgen wache ich dann auf mit wieder verschleimt und verkrustete Augen. Was ist das? Allergie oder doch noch Erkältung ? Ich werde langsam irre. Lg

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, Eine Lungenentzündung bekommt man, wenn der Infekt noch ganz aktuell ist. Wenn Sie Ihren anstrengenden Beruf und Sport wieder ausüben konnten,waren Sie ja schon wieder ganz gut zurecht. Darum brauchen Sie das nicht zu fürchten.Für eine Allergie spräche, wenn der Schleim aus der Nase ganz wasserklar wäre, Sie niesen müssten und auch der bronchiale Auswurf klar wäre. Es kann aber auch sein,dass die Bronchien noch durch den Infekt gereizt sind (vor allem bei Rauchern kann das Wochen dauern), und dass durch die Blondierungsdämpfe die Schleimhaut erneut irritiert wurde.Wenn es Ihnen schlecht geht, schauen Sie doch in der kassenärztlichen Notfallambulanz (zu erfragen utner Tel 116117) vorbei und lassen sich untersuchen. Sonst rate ich nächste Woche zu einer Blutentnahme und einem Lungenfunktionstest. Der zeigt, ob auch ein bisschen Allergie dabei ist. Dann würde ein Kortisonspray den Husten schnell bessern.Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,Gerne war ich für Ihre Sorgen da. Ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback,Ihre Dr. Höllering
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 1 Jahr.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

E-Mail: *****@******.***


oder

Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064



Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-s1v6n6tr- an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-s1v6n6tr-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.


Ihr JustAnswer Moderatoren-Team