So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11064
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Sehr geehrte Ärzte und Ärztinnen, mein Lebensgefährte ist am

Kundenfrage

Sehr geehrte Ärzte und Ärztinnen, mein Lebensgefährte ist am 26.6.15 verstorben, seitdem stehe ich unter Psychoterror seiner angeblichen Freunde und Familie.Seitdem habe ich mehrere Körperliche Probleme aber am schlimmsten ist seit anf. Januar der Schlaf.Ich habe schon Rezeptfreie probiert aber die haben es fast noch schlimmer gemacht.Ich habe aber vor einigen Jahren "Zolpidem" bekommen und die waren gut.Also nun meine Frage, können sie mir ein Rezept für "Zolpidem" ausstellen. Hochachtungsvoll Annett Schulz
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Morgen, Mein Beileid zum Tod Ihres Lebensgefährten!Da es aber als Kunstfehler gilt, einem Patienten ohne persönliche Kenntnis ein Sucht erzeugendes Schlafmittel zu verschreiben, können wir das leider nicht tun , ohne Sie zu sehen. Am besten fragen Sie Ihren Hausarzt. Nebenbei gesagt: Hier ist Zolpidem auch die schlechteste Lösung, ein Schlaf anstoßendes Antidepressivum wie Imipramin oder Opipramol wäre deutlich besser und macht nebenbei auch nicht abhängig.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin