So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25053
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

HALLO, Ich war die letzten Tage Erkältet, allerdings wirklich

Kundenfrage

HALLO,
Ich war die letzten Tage Erkältet, allerdings wirklich über 4-5 Tage und mit Fieber.
Jetzt habe ich gestern bemerkt das ich am Oberkörper und Hals rote Punkte/Flecken aufgetan haben.
Haben Sie einen Tipp was dass sein könnte?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, Können Sie ein Foto dieser Punkte hochladen (mit der Büroklammer)? Jucken sie? Haben Sie etwas eingenommen an Medikamenten?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Anbei ein Bild.
Ich habe Paracetamol gegen das Fieber und Hustensaft genommen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Und es juckt eher nicht. Ganz leicht vielleicht und an wenigen Stellen.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke, ***** *****önnte sich um eine allergische Reaktion auf den Saft oder das Paracetamol handeln. Sehe ich das richtig, dass die Flecken schon wieder abblassen? Jucken sie?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Im Gegenteil es wird eher ein bisschen mehr. Aber nur leicht. Jucken tut es nahezu nicht.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Gibt es neben diesen kleineren Flecken einen, der etwas größer ist, wie 1 oder 2 Cent?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja die eine oder andere Stelle. Zumindest sind dort größere Flächen.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
DAnke. Ich kann eine Kinderkrankheit (Masern, Röteln etc) fast sicher ausschließen. Da der Ausschlag nicht juckt und auch eher hell ist, ist eine Allergie auch weniger wahrscheinlich. Denkbar ist eine Röschenflechte (Pityriasis rosea), die hellrote, evtl. leicht schuppende Flecke, aber sonst keine Beschwerden macht. Man würde sie auch nicht behandeln, da sie von alleine wieder abklingt. Alternativ ein unspezifischer Ausschlag, wie er bei normalen grippalen Infekten auftritt. Ich halte es für vertretbar, ein paar Tage abzuwarten,was passiert. Wenn der Ausschlag Beschwerden macht oder im Laufe der Woche nicht abblasst, würde ich zunächst mal den Hausarzt konsultieren.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie haben meine letzte Antwort gelesen, meine aber noch nicht mit einer freundlichen Bewertung honoriert Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann fragen Sie gern!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,Gerne war ich für Ihre Sorgen da. Ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback,Ihre Dr. Höllering