So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25053
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo!Ich hatte vor einem Jahr wegen blutigem Auswurf wegen

Kundenfrage

Hallo!Ich hatte vor einem Jahr wegen blutigem Auswurf wegen einer schweren Erkältung 8 Röntgenaufnahmen und ein Ct der Lunge,jetzt würde mich interessieren wie schädlich das war?Kann mir ein Experte das Risiko nennen?Danke ***** *****
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, Ein Röntgenbild der Lunge schlägt mit 0,2 mSv zu Buche, sind also 1,6 mSv für 8 davon und dazu 10 mSv für das CT. DAs CT ist damit natürlich am belastensten. Unser tägliches Leben belastet und im Schnitt mit kosmischer Strahlung für 2,4 mSv/a mSv im Jahr). Ihr CT hat diese Belastung deutlich erhöht, und somit sollte man in den nächsten Jahren besonders zurückhaltend bzgl. CTs oder Röntgenbildern sein. In wieweit sich Ihre Leukämiegefahr erhöht hat, kann man an diesen Werten nicht sagen, da diese ja noch viele andere Ursachen hat. Ein Rechenbeispiel: Jeder vierte Mensch stirbt inD eutschland an einer Krebserkrankung. Dies entspricht somit einem Risiko von 25%. Durch eine einmalige Röntgenuntersuchung der Lunge erhöht sich das Risiko auf 25,001%, bei Ihnen also auf 25,058%. Nichts zum Nervöswerden also, nur ein Grund, immer zu überlegen, ob eine Röntgenuntersuchung wirklich sein muss. Alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen lieben Dank!Sie haben mich sehr beruhigt,danke!Lg Kristina
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das freut mich! Dann danke ***** ***** für eine freundliche Bewertung meiner schnellen Hilfe.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ohne Ihre freundliche Bewertung erhalte ich keinen Cent Ihrer angezahlten Honorarsumme. Das ist hoffentlich nicht in Ihrem Sinne?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,Gerne war ich für Ihre Sorgen da. Meine Antwort war für Sie hilfreich, Sie haben mir "vielen lieben Dank" geschrieben. Gibt es ein technisches Problem mit der Bewertung? Sie können sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben. Nur dann erhalte ich einen Teil Ihres schon angezahlten Honorars; es entstehen also keine weiteren Kosten! Nur so kann Justanswer funktionieren, und darum bitte ich noch einmal freundlich um eine positive Bewertung meiner Hilfe oder um Ihre evtl. noch offene Rückfrage. Vielen Dank!