So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20212
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Nekotisches Lipom

Kundenfrage

Guten Abend, bei mir wurde in der mammografie ein nekotisches Lipom festgestellt. Allerdings war dieses schon 2014 bei der letzten mamo sichtbar wie man mir gesagt hat. es hat sich von der grösse her nicht verändert. ich habe solche angst weiss nicht was da in mir ist und ob es bald bösartig wird. mamo und ultrschall waren auch in ordung. ich habe keine Lebensfreude mehr nur noch angst, da ich den kleinen knubbel der sich wie ein Reiskorn anfühlt jeden tag fühlen kann. bitte helfen Sie mir.Danke
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
(Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich möchte nicht telefonieren sondern hier eine antwort bekommen!Danke
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,da sowohl Mammographie als auch Ultraschall ein keinen besorgniserregenden Befund ergeben haben und es auch zu keiner Grössenveränderung gekommen ist, können Sie hier wirklich von einem harmlosen Befund ausgehen. Die regelmässigen Routineuntersuchungen sind dabei absolut ausreichend, wenn Sie dadurch allerdings doch so sehr beunruhigt werden, käme auch eine operative Entfernung in Frage, um Ihnen diese Sorge zu nehmen. Sprechen Sie Ihren Frauenarzt darauf an.Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf. Mit freundlichen Grüssen,Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
meine Ärztin und die Radiologin sehen keine n Grund zur Op
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
kann es noch wachsen und böse werden um was handelt es sich eigendlich ein nekrotisches lipom?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es ist eine harmlose Fetteinlagerung, die aus medizischer Sicht ganz sicher keinen Handlungsbedarf bietet. Nur Ihre Sorge könnte ein Grund für die Entfernung sein.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Patientin,da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellendwar. Vielen Dank. MfG,Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin