So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24816
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Tumor zwischen dem Dünn- und Dickdarm

Kundenfrage

Guten Morgen, unsere Mutter hat einen Tumor zwischen dem Dünn- und Dickdarm mit Streuung in Leber, Lunge und evtl. auch Magenlappen. Es kam dazu, weil der Hausarzt es 1 Jahr lang nicht erkannt hat! Tragisch ist, das man es durch ein Blutbild hätte sehen müssen. Bislang gelang es den Onkologen, den Tumor und die Metastasen mit der richtigen Chemo in Schach zu halten. Da der Krebs leider zu der mutierenden Art gehört, stehen leider nicht so viele Arten zur Verfügung. 3 Jahr hat sie durchgehalten, obwohl man ihr eine Lebenserwartung bis Dez. 2014 vorausgesagt hatte! Derzeitiger Stand: Sie hat eine Tablettenchemo nicht vertragen, kam gerade vo 1 Wo aus dem KH wegen Blutvergiftung: Durch einen Port bekam sie im Wechsel Ernährung und Chemo. Dort saß der Entzündungsherd. Also hat man den Port rausoperiert u. setzt morgen 7:00 auf der anderen Seite einen neuen ein. Weil unsere Mutter manchmal erbricht wenn sie ißt und der Magen aufgebläht ist (Ultraschall sagt, geringfügig Wassereinlagerungen aber viel Luft) liegt die Vermutung nahe, dass der Zugang zwischen Magen und Darm durch den Tumor dicht ist und unbedingt operiert werden muss, um einen Darmverschluss zu verhindern. Welches KH könnten Sie uns empfehlen? Es sollte ein Darmzentrum sein, welches diese OP´s erfolgreich und vielfach durchführt, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Wir sind gespannt auf Ihre Antwort, die wir dankbar erwarten. Meine kleine Schwester hat extra noch ein 3. Kind bekommen (sie wohnt mit ihrer Familie im Haus meiner Eltern), nach 2 Mädchen nun ein kl. Leon, der unheimlich Freude bereitet und mit seinem Dasein sicherlich zum starken Lebenswillen unserer Mutter beiträgt! Wir haben im Internet recherchiert: Könnte des das Darmzentrum Magdeburg sein? Ein lieber Gruß

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 1 Jahr.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.***

oder

Tel.:
0800(###) ###-####/span>

Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, Gerne antworte ich Ihnen, Sie schrieben aber nicht, wo dieses Zentrum sein soll. Sie möchten Ihre Mutter ja nicht durch die ganze Republik fahren. Bundesweit wäre sie in Bernburg, München, Lüdenscheid, Augsburg und Essen am besten aufgehoben. Aber natürlich kann das auch näher erfolgen. Wenn Sie in Magdeburg wohnen, wäre das Klinikum Magdeburg durchaus empfehlenswert. Noch mehr Erfahrung hat man in den Ameos Kliniken Bernburg.Ihrer Mutter wünsche ich das Allerbeste!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Möchten Sie meine Antwort denn gar nicht lesen?