So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ortho5.
ortho5
ortho5, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Ltd.Notarzt,Chirurgie,Unfallchirurgie,Orthopädie/Unfallchirurgie
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
ortho5 ist jetzt online.

Dunkler Zehennagel

Kundenfrage

Dunkler Zehennagel
Guten Tag
Im Dezember 2015 habe ich mir meinen rechten grossen Zehennagel zu tief (und wie ich im Nachhinein feststellte) mit einer rostigen Schere, geschnitten. Ein paar Tage später bildete sich ein brauner Längsstreifen am Nagelbett innen. Inzwischen ist dieser weg aber dafür ist der Nagel sehr dick, braun und porös geworden - ausserdem pocht er auch ab und zu.
Die Abklärung durch den Dermatologen hat ergeben, dass es sich dabei um keinen Nagelpilz handelt - mein nächster Termin ist erst in 14 Tagen.
Können Sie mir weiterhelfen? Im Internet findet man sehr furchterregende Sachen.
Besten Dank und freundliche Grüsse
***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  ortho5 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Patientin,bei einemsolchen Befund würde ich die Abklärung durch einen Chirurgen empfehlen, da der Nagel ggfs. entfernt werden sollte. Dies ist in lokaler betäubung problemlos möglich. Wenn eine Zuckerkrankheit (Diabetes) vorliegt, sollten drauf explizit hingewiesen werden, da dann besonders streng kontrolliert werden muss.Mit besten Wünschen,Dr OACK
Experte:  ortho5 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehrschnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgebenkönnen, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels derTextBox ganz unten einfach fort.Mit Vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswerDr OACK