So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11175
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Kennen Sie Hyperpathie /Hyperaesthesie der Finger und beginnend

Kundenfrage

Kennen Sie Hyperpathie /Hyperaesthesie der Finger und beginnend Fußsohlen nach EMPETRIN exposition über 5 Jahren ????
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Empenthrin ist in NEXA LOTTE Mottenmitteln enthalten, welche ich im Kleiderschrank im Schlafzimmer auslegte auch zwischen den Mänteln und Wollpullovern....da mind. 11 mottenlöcher !Gruppe der Pyrethroide !
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ist eine Polyneuritis nach Empenthrin-serienkontakt reversibel ?
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,die Polyneuropathie mit Miissempfindungen- wie von Ihnen beschrieben- sind ein bekanntes Problem der Pyrethroide. Dies wurde bisher allerdings nur für die Akuteinwirkung beschrieben. Wie es sich bei Langzeiteinwirkung mit einer chronischen Nervenschädigung, die auch die Einwirkungzeit überdauert verhält ist bisher nicht abschliessend geklärt.Nach heutiger Datenlage können Sie hoffen, dass der Nervenschaden nach Beendigung der Empenthrineinwirkung abklingen wird. Ich würde hier von einem Zeitraum von einigen Wochen ausgehen.Neben Vitamin B, wird auch die Einnahem von Vitamin E empfohlen, was ich in Ihrem Fall noch ergänzen würde.