So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24230
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Eisenmangel

Kundenfrage

hallo und zwar würde bei mir ein eisenmangel festgestellt mein hb wert ligt bei 6.0 ich bin weiblich und 20 jahre alt . hatte keinen unfall etc. mein arzt hat mir ferro sanal 40 mg verschrieben 1 am tag. meine frage nun da mein hb wert ja sehr weit unten ist brauch ich nicht eigentlich eine transfusion ? so geht es mir eigentlich gut . mal habe ich ein tag da geht es mir sehr schlecht so das ich nicht hochkomme mich schwach fühle und keine lust auf irgedwas habe. mache mir sorgen mein arzt sagt es sei alles ok :/ bitte um schnelle antwort

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,
Ein Hb- Wert von 6,0 beweist ja eine Anämie, aber das ist ja erst einmal nicht schlimm, da Sie sich gut fühlen. Darum muss man auch nicht transfundieren, das tut man be iso jungen Menschen, wenn es Richtung 5,0 mg% geht.
Wichtig ist die Frage, woher die Anämie kommt! Sind Sie aus einem Mittelmeerland gebürtig? Haben Sie eine starke Regelblutung? Essen Sie kein Fleisch oder kaum Gemüse?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

ich bin deutsche. meine regelblutung ist etwas stark aber nicht sehr .

mein arzt sagte das mein körper das eisen nicht so gut aufnimmt.

ist es denn jetzt lebendsbedrohlich ? ich habe sehr große angst :/ essen tue ich nicht so viel da ich es irgendwie nicht runter bekomme.

geht die anämie wieder weg wenn mein hb wert steigt ? und wirs es besser von den tabletten ?

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie brauchen keine große Angst zu haben, aber man sollte schon in zwei Wochen noch einmal nachkontrollieren, ob der Hb- Wert wieder steigt. Wenn er weiter sinkt, wird das wirklich gefährlich, aber dann wird man Ihnen natürlich eine Transfusion geben. Mir reicht nur die Auskunft nicht, dass Ihr Körper das Eisen nicht gut aufnimmt. Hat er denn den Eisenwert oder den Ferritinspiegel bestimmt? Ja, bei normalem Hb ist die Anämie wieder ganz weg, und je mehr Eisen Ihr Körper zur Verfügung hat, umso besser wird das.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

mir wurde nur gesagt das mein hb wert bei 6.0 ist mehr nicht.

was heißt gefährlich ? kann ich sterben deswegen ?

ich nehme die tabletten jetzt 1 woche und habe mal wieder etwas farbe im gesicht. ich habe sehr große angst da ich eh ein angstpatient bin weis ih nicht was ich jetzt tun soll :/

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Natürlich sterben Sie deswegen nicht! Da es schon besser ist, und Sie auch gar keine Symptome haben außer etwas Blässe, sieht es doch wirklich gut aus. Gefährlich heißt, dass Sie ohnmächtig werden könnten, wenn der Wert noch weiter absinkt. Aber das scheint ja gut im Griff zu sein. Also, was tun: In einer Woche (eine Woche nehmen Sie die Tabletten ja schon) nochmal den Hb bestimmen lassen, dazu den Eisen und Speichereisen (Ferritin)- Wert. Dann mit dem Doktot sprechen, wann die nächste Kontrolle sein, soll ich würde die dann in sechs Wochen machen,wenn es aufwärts geht. Wenn Sie appetitlos sind und bleiben, würde ich mal de Magen schauen lassen, auch eine Magenschleimhautentzündung kann bluten, und dann verliert man Eisen. Für Angst gibt es aber null Grund!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

ich danke ***** *****ür ihre antworten.

ich werde mir morgen mal ein termin machen.

schönen abend noch

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr gern geschehen, Ihnen auch ! Ich wünsche Ihnen das Allerbeste und danke ***** *****ür eine freundliche Bewertung meiner Hilfe.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Morgen,
Sie haben meine Antwort gelesen, und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können. Nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Guthabens als Honorar für meine Hilfe. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback,
Ihre Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin