So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1529
Erfahrung:  Oberarzt für Psychosomatik mit langjähriger Erfahrung im Bereich Innerer Medizin, Schlafmedizin sowie ADHS/ ADS. Facharzt für Psychiatrie u. Psychotherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Ist es richtig von meiner ärztin mich erst zu impfen wenn ich

Kundenfrage

ist es richtig von meiner ärztin mich erst zu impfen wenn ich psychisch wieder gesund bin
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja, weil Sie sich ja sonst eweig im Kreis drehen und sich gerade NICHT Impfen lassen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

aber was ist wenn ich mich jetzt verletz

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

und wenn die therapie am ende 2 jahre dauerd

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.

Wenn die Therapie 2 Jahre dauert, dauert sie. Hauptsache, Sie fangen an.

Sollten Sie sich wirklich verletzen, werden Sie immunisiert. So wie hunderttausende andere Menschen auch.

Entscheidend ist, dass Sie nicht ständig darüber Grübeln ob oder ob nicht. Sondern ins Handeln kommen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

hab mich vorhin in der stadt am finger verletzt habe einen kleinen schnitt da passiert aber jetzt nichts oder

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.

Das kann man doch online nicht beurteilen. Vermutlich nicht. Wenn es nicht genäht werden muss, ist ein Pflaster ausreichend

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

aber deswegen bekomm ich kein tetanus

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.

Nein, wahrscheinlich nicht. In einer chirurgischen Ambulanz würde man Sie aber fragen , ob Sie einen Tetanusschutz haben oder ob er aufgefrischt werden muss.

Aber man schneidet sich ja nun ständig irgendwo und die Menschheit überlebt trotzdem ohne Tetanusinfektion.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

ist ja nur ein kleiner schnitt nicht mal tief sieht man jetzt schon nicht mehr

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.
Na sehen Sie . Alles wird gut.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

also bekomm ich davon kein tetanus

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.

Das kann man online nicht beurteilen, da ich die Art der Verletzung und die Wunde nicht kenne. Aber eigentlich ist es auch nicht der Kern ihres Problems. Sie stellen immer neue gleichlautende Fragen, deren Antwort dann aber nicht zu einer Konsequenz oder Verhaltensänderung bei Ihnen führt.

Wenn wir schreiben : Lassen Sie sich impfen, dann gehen Sie nicht.

Wenn wir schreiben : Lassen Sie sich behandeln gegen die Angst, verharren sie

Wenn wir schreiben : Lassen Sie sich nicht impfen, dann haben Sie die Angst vor Tetanus

Egal, was und wie wir antworten : Es bleibt, wie es ist.

Daher machen neue Fragen von Ihnen gar keinen Sinn. Lassen Sie sich stationär hinsichtlich ihrer Angststörung behandeln bzw. wenden Sie sich an Ärzte vor Ort.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

die wunde sieht man nicht mehr null, war auch null tief

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie meine vorherige Antwort gelesen und / oder verstanden ?