So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2126
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Durch eine Gewalttat wurde ich vor zwei Jahren eine dreistufige

Kundenfrage

Durch eine Gewalttat wurde ich vor zwei Jahren eine dreistufige Treppe heruntergeschleudert und konnte mich unten an einem Pfosten zwar halten um einen vollen Sturz zu verhindern, landete aber mit einem Fuß so unglücklich, dass mir zwei Zehen ( neben dem große Zeh ) brachen. Durch einen stabilisierenden Verband meinte ich alles getan zu haben und alles verheilte recht schnell aber seit einem halben Jahr hat sich der Zeh daneben wohl verformt und etwas gekrümmt und bildete auf der Kuppe Hornhaut und Entzündungen ohne Ende. Tägliche Fußbäder und Verbände mit Heilsalben bringen nur wenig Hilfe - ich habe bei jedem Schritt tageweise höllische Schmerzen und nun habe ich auf dieser kleinen Kuppe drei dicht beieinander liegende schwarze Punkte entdeckt, die mich an Hühneraugen erinnern. Ist es möglich, dass mehrere Hühneraugen nebeneinander entstehen können und was kann ich tun um wieder schmerzfrei laufen zu können. Danke ***** ***** Antwort.
Viele Grüße Eva Maria
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, ich bin Orthopäde und helfe Ihnen gerne weiter.
Wahrscheinlich haben Sie eine Krallenzehe oder Hammerzehe, weswegen durch den Druck auf den Schuh ständig die Verhornungen bzw. Hühneraugen entstehen. Wenn Sie den Druck vermeiden können durch passendere Schuhe werden die Hühneraugen von selbst verschwinden. Ansonsten empfehle ich Ihnen beim Orthopäden die OP nach Hohmann, womit die Zehen gerade gestellt werden und kein Druck mehr auf sie ausgeübt wird. Es ist eine kleine OP, die in der Praxis ambulant und in Lokalanästhesie durchgeführt werden kann.
Ich wünsche Ihnen gute Besserung und ein gutes Neues Jahr.
----------------
Ich bitte um eine positive Bewertung oder stellen Sie Ihre Frage, ich antworte gerne nochmals.