So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1407
Erfahrung:  Oberarzt für Psychosomatik mit langjähriger Erfahrung im Bereich Innerer Medizin, Schlafmedizin sowie ADHS/ ADS. Facharzt für Psychiatrie u. Psychotherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Ich hatte heute um 4 Uhr morgens eine blutdruckkrise 180 zu

Kundenfrage

Ich hatte heute um 4 Uhr morgens eine blutdruckkrise 180 zu 105. es ist nicht die erste gewesen in meinem Leben, aber erstmals aus dem Schlaf heraus. Ich nehme sonst täglich 5 mg ramipril, bin 54, m., etwas Übergewicht und leider derzeit auch ziemlich im Stress. Jetzt habe ich vor der heutigen Nacht Angst, dass es wieder passiert. Kann ich vorsichtshalber noch eine halbe ramipril nehmen.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Abend
IDer ACE-Hemmer Ramipril ist nicht als Bedarfsmedikation geeignet, insbesondere werden derartige Blutdruckspitzen durch zusätzliche Gabe gar nicht verhindert, es Bestände dann die Gefahr einer Kreislaufdysregulation mit hypotonen Werten
Bedarfs -Medikamente wären eherBedarfsmedikamente wären eher Nitrospray, der Calcium-Antagonist Adalat oder Nifedipin oder Betablocker, jemand aber Erstdosis man aber nur im Anfall selbst und nicht prophylaktisch gibt
Die Schilderungen ja aufdrehten auf stress beziehungsweise Angst als Auslöser hin. Neben einer Veränderung der Ursachen wäre hier Bewegung und Sport, Entspannungsverfahren, Ablenkung und auch Psychotherapie zu empfehlen
Medikamentös hätte ich meinen Patienten Vielleicht eher einen Betablocker als einen ACE-Hemmer verschrieben
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin