So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23981
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Ich brauche eine computerbrille

Kundenfrage

hallo ich war beim augenarzt, der hat gesagt ich brauche eine computerbrille da ich sehr viel am pc arbeite, vorher hatte ich eine fernbrille, der augenoptiker meinte die kann ich auch am pc tragen, die reicht aus ? hab die jetzt auch mal aufgestezt damit seh ich weniger als ohne brille, ich bin kurzsichtig, werte sind minus 2,25 und plus 0,75, was soll ich jetzt machen, reichen dann doch augentropfen aus zum befeuchten wegen der überanstrengung ? der arzt sagt pc brille der optiker ich soll die fernbrille aufstetzen was soll ich jetzt machen ? wenn ich weniger MIt brille sehe dann bringt es ja nichts oder ?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,
Ich verstehe den Optiker nicht! Meistens ist es einem unangenehm, die Fernbrille auf so kurze Distanz zu tragen, weil sie das Gesehene verkleinert. Da Sie nun neben Ihrer gewohnten Kurzsichtigkeit leider auch ein wenig Weitsichtigkeit hinzu bekommen haben, ist das schon ein völlig absurder Vorschlag. Weitsichtigkeit bedeutet, dass man in der Nähe nicht scharf sehen kann, und eine Fernbrille verschlimmert das Problem noch.
Also gebe ich Ihrem Augenarzt auf ganzer Linie Recht: Eine Computerbrille, die perfekt für diese Distanz ist, wäre die Lösung und deutlich bequemer und preiswerter als die Alternative Gleitsichtbrille, die bei diesen doch recht moderaten Werten noch nicht nötig ist.
Vielleicht sollten Sie den Optiker wechseln... Oder ihn aufklären.
Alles Gute!
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihrer Frage angenommen und Ihnen geantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann fragen Sie gern! Sonst wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich als Honorar für meine Hilfe eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten. Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin