So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an stdionys.
stdionys
stdionys, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1617
Erfahrung:  Oberarzt für Psychosomatik mit langjähriger Erfahrung im Bereich Innerer Medizin, Schlafmedizin sowie ADHS/ ADS. Facharzt für Psychiatrie u. Psychotherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
stdionys ist jetzt online.

Ich nehme seit einiger Zeit Citalopram 20 mg und muss feststellen

Kundenfrage

Ich nehme seit einiger Zeit Citalopram 20 mg und muss feststellen das meine Stimmung gut ist aber mein Sexualleben extrem darunter leidet.
was kann ich tun oder gibt es ein anderes Präperat was diese Nebenwirkung der erschwerten Eakulation und Erektion verhindert. ?????
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  stdionys hat geantwortet vor 2 Jahren.
Weshalb genau nehmen Sie Citalipram?
Wegen Depressionen?
Wiederkehrende Episoden?
Haben Sie schon andere Medikamente versucht?
Experte:  stdionys hat geantwortet vor 2 Jahren.

1.man könnte die Dosis reduzieren bzw auf 10mg Cipralex umstellen 2 man könnte ggf 15 mg Mirtazaoin dazu ausprobieren um die Rezeptoren zu beeinflussen,die die Nebenwirkungen der verzögerten Ejakulation auslösen 3.man könnte auf Valdoxan oder Elontril wechseln.

Diese Antidepressiva haben wesentlich weniger sexuelle Nebenwirkungen als SSRI-Antidepressiva wie Citalopram oder Escitalopram.

Leider ist es tatsächlich schwierig, vorher zu sagen welche Strategie gut funktioniert.

Im Einzelfall überlegt man daher, ob man ganz auf ein Antidepressivum verzichten kann, wenn keine ganz klare Indikation für die medikamentöse Therapie besteht.

Experte:  stdionys hat geantwortet vor 2 Jahren.
?