So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24621
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe seit 8 Jahren eine Halbseitenlähmung links nach einer

Kundenfrage

Ich habe seit 8 Jahren eine Halbseitenlähmung links nach einer Hirnblutung, ich bin vom Kopf her völlig fit, kann mit Orthese und Stock gehen, Autofahren, aber meine linke Hand/Arm reagiert zwar auf Strom, lässt sich ansonsten aber nicht gebrauchen!
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,
Welche Frage haben Sie dazu?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich bekomme seit 8 Jhren intensiv Krankengymnastik bei einem wirklichen, neurologischem Physiotherapeuten - trotzdem fehlt mir der letzte "Kick", damit die linke Seite wieder "mitspielt", deshalb frage ich hier nach Lösungen/Vorschlägen!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich verstehe, danke.
Leider habe ich keine guten Nachrichten. Dass Ihre Hand auf Strom reagiert, liegt daran, dass die Nerven der Peripherie ja völlig unbeschädigt sind. Ausgefallen ist die zentrale Steuerungseinheit im Gehirn. So gelingt es nicht mehr, den peripheren Nerven einen befehl zu übermitteln; sei sind nicht tot, aber abgeschnitten von der Steuerungseinheit.
Man versucht, im ersten halben Jahr bis Jahr durch Aktivierung der peripheren Nerven durch Strom eine Reizung der korrespondierenden Gehirnareale hervorzurufen, die andere Zellen dazu anregt, die Funktion der abgestorbenen zu übernehmen. Leider klappt das nicht immer, und der Zeitraum, in dem man das erwarten kann, ist längst abgelaufen. Dann kann die Krankengymnastik nur noch dazu dienen, Kontrakturen (Muskelverkürzungen) vorzubeugen; die Funktion zu bessern ist nach diesem Zeitraum leider nicht mehr möglich.
Es tut mir Leid, Ihnen damit Hoffnung genommen zu haben. Aber ich bin der Wahrheit verpflichtet, und diese ist leider etwas bitterer, als ich mir für Sie gewünscht hätte.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihrer Frage angenommen und Ihnen geantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich als Honorar für meine Hilfe eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten. Herzlichen Dank und alles Gute!