So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20205
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin zurzeit in Westafrika und habe mir ein Magenproblem

Kundenfrage

Guten Tag, ich bin zurzeit in Westafrika und habe mir ein Magenproblem zugezogen. Und dann passierte es: als ich mich übergeben musste, zog plötzlich ein schwarzer wollartig gefranzter Strich vor meinem Auge auf. Dieser löste sich nach ca. 15 Min. auf, aber geblieben ist ein dunkles spinnenartiges Netzt. Dieses beweg sich mit dem Auge mit. Schmerzen habe ich keine und kann auch im Auge nichts erkennen. Geht das alleine weg oder soll ich schnellsten nach Deutschland fliegen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,
Ihrer Schilderung nach ist eine mögliche Netzhautablösung als Ursache der Symptomatik nur durch Untersuchung sicher auszuschliessen. Diese sollte auch durch einen Augenarzt vor Ort durchführbar sein, anderenfalls wäre zur Sicherheit doch die Rückreise zu empfehlen.
Alles Gute für Sie.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Patientin,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin