So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24197
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hey ich habe immer schwankende Lipasen Werte... Es fing bei 390 an und ist auf 590 hoch da

Kundenfrage

Hey ich habe immer schwankende Lipasen Werte... Es fing bei 390 an und ist auf 590 hoch dann wieder runter auf 167 und dann plötzlich 3 Tage später wieder auf 815 hoch bis 1023 und jetzt wieder abfallend.. Was kann das alles sein... Mein pankreaskopf ist geschwollen laut dem CT und laut dem endosono ist die Struktur körnig und laut dem MRT habe ich leichte arterielle Einblutungen von Verkehrsunfall vor 2 Monaten..
Vor 2 tagen war der wert noch bei 752 und jetzt zwei Tage später bei 3
??? Wie kann das ?
Liegt das alles an der Ernährung aber doch nicht so viel oder?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragestellerin
Es ist gut möglich,dass sie eine leichtere Begleitpankreatitis in der Folge des Unfalls hatten
Dafür würde der Verlauf der Werte bzw auch die Schwellung und Struktur der Bauchspeicheldrüsenbefunde sprechen
Meist ist das in einem solchem Fall total harmlos
Es gibt aber auch so mal Schwankungen der Lipasewerte zB unter Stress
Auf jeden Fall spricht der Verlauf dafür,dass Sie sich so keine Sorge machen müssen
Auch eine Ernährungsanpasdung ist nicht erforderlich
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Abend, Sie haben mich angefragt und sicher damit nicht die Antwort einer Internistin wünscht. Darum erlaube ich mir, meinem psychiatrischen (!) Kollegen zu widersprechen.Ich würde die wegen der körnigen Struktur offensichtlich chronisch entzündete Bauchspeicheldrüse unbedingt durch alkoholfreie und fettarme Kost entlasten. Stress verursacht keine Lipasewerte von über 1000. Ein Trauma mit Einblutung schon. Harmlos ist das nicht, well eine chronische Pancreatitis daraus entstehen kann. Eine Diätetische Entlastung
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
ist bei stark erhöhten Werten daher sinnvoll. Vor allem völlige Alkoholabstinenz. Gute Besserung!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin