So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1434
Erfahrung:  Oberarzt für Psychosomatik mit langjähriger Erfahrung im Bereich Innerer Medizin, Schlafmedizin sowie ADHS/ ADS. Facharzt für Psychiatrie u. Psychotherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Ich habe seid ich mich erinnern kann Dunkle Augen Ringe. Nicht

Kundenfrage

Ich habe seid ich mich erinnern kann Dunkle Augen Ringe. Nicht nur am unterlid, sondern auch auf dem Oberlid. Habe mir gedacht das könnte vom Rauchen kommen da ich schon fast 12 Jahre Rauche. Ich bin übrigends 26. Aus dem grund habe ich mit dem Rauchen aufgehört. Habe meine Ernährung komplett auf Gesund ungestellt. Anschließend bin ich zum Hausarzt gegangen und habe test auf Eisenmangel und Leber durchführen lassen. Alles in Ordnung. Ich sagte ihm wie kann das sein. Schauen sie sich meine Augenringe an. Er grinste nur und sagte das ist eine Hyperpigmentierung und hat nichts auf dem Lebensstil zu tun. Das hat mich so fertig gemacht das ich deswegen wieder Rauche und alles rein stopfe. Ich weis das diese Pigmentierung nicht Gesundheitlich schädlich ist aber es tut mir mittlerweile echt in der Seele weh. Wenn leute nich darauf ansprechen und denken ich würde nicht schlafen oder sogar Drogen nehmen. Ich werde langsam Depressiv wenn ich das nicht schon bin. Nun habe ich von Cremes gehört die das ganz einfach behandeln. Oder Verfahren wir Peelings und Lasern.
Ist es doch möglich das ich diese Dunklen Augen nach all den Jahren doch noch wegbekomme? Wäre es bedenkenlos sich einer dieser Cremes zu kaufen und es auszuprobieren? Kann man es sich selber Peelen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Morgen !

Ich kann Ihre Erfahrungen bzw. Ihren Leidensdruck ganz gut nachvollzienen, auch bei mir zeigen sich häufig kosmetisch störende Augenringe.
Leider muss man zugeben, dass es sich um eine häufig angeborene Veranlagung handelt, gegen die man wenig / nchts machen kann. Insofern war leider die Aussage des einen Arztes bitter, aber richtig.

Zu der Veranlagung gehört entweder eben die schon erwähnte Hyperpigmentierung, aber eben auch "dünnes" Bindegewebe, d.h. bei schlanken Männern kann schlicht die Gefäßversorgung der Augenmuskulatur durchschimmern.

Wichtig ist, dass man die behadelbaren Ursachen ausschliesst. Ein Teil davon hat der Hausarzt schon mit aufgegriffen. Eisenmangel gehört dazu, ggf. weitere Spurenelemente (Zink) bzw. Vitamin C. Gut war auf jeden Fall, die Ernährung zu verbessern und mit dem Rauchen aufzuhören.

Viele meiner Patienten mit Augenringe haben Erschöpfungssyndrome durch zu wenig bzw. gestörten Schlaf. Nicht selten beobachte ich es, wenn in der Kindheit Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen (ADHS) vorlag bzw. noch vorliegt.

Letztlich muss man häufig versuchen, den Schlaf zu verbessern bzw. Überlastungen zu reduzieren. Leichter gesagt als getan.

Es gibt Cremes, da es natürlich ein riesiger Markt ist (z.B. Frei Anti-Age Hyaluron Lift Augencreme) Die Cremes versprechen viel, halten aber nur selten etwas. Angeboten werden dann sog. Augencremes mit Hyaloronsäure und Koffein, die die Regeneration der Augenpartie fördern sollen. Also quasi die Symptome der Müdigkeit überdecken sollen. Das kann man auf jeden Fall versuchen. Bei einigen Klienten wurden dadurch akzeptable Resultate berichtet. Vielleicht aber auch einfach nur der Schlaf durch Verhaltensänderungen gleichzeitig verbessert.

Laserbehandlung ist hier in aller Regel sinnlos. Nur in ganz wenigen Fällen einer deutlichen Pigmentstörung (die noch dazu begrenzt ist), kann man daran denken. Der Effekt ist gering bzw. fehlende, der Preis hoch.

Andere Wunderverfahren würde ich nicht ausprobieren.

Dann wäre ich eher bereit, zu einer Kosmetikerin zu gehen und mich über Möglichkeiten des Schminkens zu unterhalten. Das ist billiger und gesünder. Und man kommt nicht in eine endlose Schleifen von frustrierten Fehlschlägen.

Eine gute Nachricht zum Schluss : Durch die Veränderungen der Haut und des Bindegewebes (und Zunehmen) löst sich mit zunehmendem Alter das Problem in aller Regel von allein....

Sollten Sie noch Rückfragen haben, sehr gerne.

Sonst bitte an eine freundliche Bewertung zum Abschluss der Beratung denken. Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin