So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10834
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Mein langzeitzucker ist in den letzten jahren um 5.8 - 6,2

Kundenfrage

mein langzeitzucker ist in den letzten jahren um 5.8 - 6,2 mit glimpirid 2 m morgens und abends und metformin 1000 morgens und abends( nicht vertragen) . tageswerte aber auch bei 10 bis 14. wechsel von metformin zu jalra. jalra gibt es nicht mehr. vor etwa 5 wochen wechsel statt jalra zu januvia 100 morgens. heute 9 uhr 12,4, 14 uhr 16,2 , 15 uhr 18,7 und gegen 18 uhr 18,7. kann das ein grund der werte sein ? mein hausarzt hat seit dieser woche urlaub. kann es größere probleme geben ? muß ich etwas ich tun ?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Abend,
Hier stimmt etwas nicht, denn Ihr HbA2c (Langzeitzucker) ist so niedrig, dass das gar nicht zu den gemessenen Werten passt. Ich muss ein bisschen mehr wissen:
Nehmen Sie jetzt Januvia, Glimepirid und Metformin?
Wie alt sind Sie?
Welcehn Grund hat Ihr Arzt dafür angegeben, Ihren HbA1c so niedrig einzustellen?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin