So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25033
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Abend , Mein Verlobter leidet an einen lymphom und mucor

Kundenfrage

Guten Abend ,
Mein Verlobter leidet an einen lymphom und mucor pilz.
Er wurde 4 mal operiert und war eine Woche im künstlichen Koma .
Die Bauchdecke wurde heute geschlossen und wieder ein Loch im Darm genäht.
Er war immer schlank, aber jetzt wiegt er noch 45 Kilo und liegt auf der Intensivstation.
Im bauchraum wurde vor einer Woche eine notiperation gemacht, da der Stuhlgang in die Bauchhöhle gekommen ist.
Er wird künstlich beatment und hat einen künstlichen Darmausgang bekommen und wird jetzt über eine Dünndarmsonde ernährt.
Meine frage, wie Lange kann das alles ein mensch ueberleben?
Chemotherapie hat er auch bekommen.
Danke
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Ihr Verlobter macht ja wirklich eine schwere Zeit durch, was mir sehr Leid tut.
Wenn die Not- OP vor einer Woche war und jetzt nichts Dramatisches (Sepsis, hohes Fieber) passiert ist, ist her hier schon mal auf der sicheren Seite. Man kann sogar viele Jahre über eine Dünndarmsonde ernährt und künstlich beatmet werden, das ist nicht das Problem.
Die schwere Aufgabe ist, das Lymphom zu besiegen, also muss die Chemotherapie ansprechen. Je nachdem, was für ein Lymphom es ist, ist die Chance gar nicht so schlecht.
Jetzt muss man hoffen, dass er wieder Kraft und Gewicht gewinnt; dann hat er eine Chance, das Lymphom zu besiegen und wieder zurück in sein normales Leben zu kommen.
Aber die nächsten Wochen sind hier maßgeblich, und ich wünsche ihm von Herzen, dass er diesen schweren Kampf gewinnt.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihrer Frage angenommen und Ihnen geantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich als Honorar für meine Hilfe eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten. Herzlichen Dank und alles Gute!