So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Ich leide seid März diesem Jahres unter dem Gefühl mein

Kundenfrage

Hallo
Ich leide seid März diesem Jahres unter dem Gefühl mein Hals sei angeschwollen, bekomm immer schlechter luft und fühle mich stark benommen.
Untersuchungen bisher:
Mehrmals Blut Untersuchungen ohne Befund
Magen u Darm Spiegelung ohne Befund
Röntgen HWS-LWS-BWS ohne Befund
CT Abdomen ohne Befund
MRT von HWS ohne Befund
Lunge Röntgen ohne Befund
Mehrmals EKG ohne Befund
Mehrmals Beim HNO gewesen Ohne Befund
Ich leide stark unter den Symptomen
Mittler kann ich nicht mehr rauchen weil sich sofort der Hals zuschnürt und mir schwindlig wird.
Bitte helfen Sie mir 😢
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo und guten Tag,

nur weil ich schon ähnlich gelagerte Schicksale in der Praxis erlebt habe, nehme ich Ihre Bitte nach Hilfe auf.
Vorweg kann ich Ihnen einen Glückwunsch senden, denn Sie sind nach den vorgenommenen Untersuchungen rein körperlich betrachtet gesund. Wir sind aber eben nicht nur unser Körper.
Deshalb meine Frage: sind Sie bereit der Homöopathie eine Chance zu geben, dann schildern Sie bitte möglichst genau, was in Ihrem Leben im Frühjahr an Erwähnenswertem vorgefallen ist? Sie schreiben, diese seltsamen Empfindungen un die Atemnot hätten im März begonnen. Was haben Sie um diesen Zeitpunkt herum erlebt? Tod oder Verlust eines geliebten Menschen?, eine starke seelische Erschütterung durch Unfall, Demütigung, Schock, Schreck? Unfall, Krankenhausaufenthalt, Medikamenteneinnahme, Drogenexperiment... etc

Falls Ihnen hierzu etwas einfällt, sehe ich gute Chancen bald wieder problemlos rauchen zu können. Andernfalls gebe ich die Frage sofort wieder frei
Erstmal schönen Gruß
Dr. Teubner
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

Ich hatte ein tag zuvor einen großen Streit mit meinem Freund (wir streiten sehr selten).

Die Ärzte vermuten eine Generalisierte Angststörung :/

Meine Mama hatte vor 4 Jahren BrustKrebs und mein Opa starb vor 5 Jahren an einer Lungenembolie.

Mache mir sehr große Sorgen da ich ständig das gefühl habe es wächst etwas im Hals und die luft wird enger. Ich trau mich nicht mehr einkaufen zufahren oder meinen Sohn aus der Kita zuholen weil ich Angst haB umzufallen weil mir die luft wegbleibt

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Können Sie ein Stichwort über den Streit geben ( z. B. Eifersucht, Vorwürfe unterhalb der Gürtellinie (verletzend)) und ist dieser ohne die Beziehung zu beschädigen vorbeigegangen? Ist eine tiefe Kränkung oder innere Wut zurück geblieben??

Wird das Symptom schlimmer, wenn Sie sich an diesen Streit erinnern?

Bis dann
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

IIn dem Streit ging es darum, dass wir wegen ihm eine Party frühzeig verlassen mussten weil er eingeschlafen ist. Ich war sehr wütend und enttäuscht nebenbei hatte ich noch sorgen das ich nicht für meine Klausuren lernen konnte und der Nächste schulblock wieder angefangen hätte. Mache seid September 2015 eine Ausbildung zur Altenpfleferin in einem Spezial Pflegeheim für Wachkoma Patienten.

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich verstehe Ihre Ausführungen so, dass Sie sich missachtet gefühlt haben und deshalb und nicht, weil Sie die Party verlassen mussten, so wütend geworden sind?

Noch einmal Nachfragen: neigen Sie zu Eifersucht?, können Sie Enge am Hals und Bauch sonst gut vertragen? Sind Sie leicht mal zornig? -und dann auch mal "außer sich" ?verschlucken Sie sich öfter?
Ich frage um die infragekommenen Mittel besser differenzieren zu können.
Das nächste Mal dann wahrscheinlcih die Empfehlung
bis gleich
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich bin selten eifersüchtig. Werde nur schnell wütend wenn iwas nicht so klappt wie ich es mir vorstelle. Ganz schlimm ist es für mich allein zu sein und er is arbeiten oder beim traning. Ich fühle mich sicherer wenn er da ist, auch wenn die Symptome noch da sind.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ja ich verschlucke mich öfter. Das enge gefühl ich nur aushaltbar wenn ich liege und eine Wärmflasche benutze.

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 2 Jahren.
. Vielen Dank, ***** ***** so ist empfehle ich Ihnen das Mittel Argtentum.nitricum 6LM,Dil (Tropfen von ARCANA): Dieses hat sich auch bei Erwartungsängsten, Prüfungsängsten und Lampenfieber bestens bewährt. Es hat in seinem Arzneimittelbild die Schwellungsempfindung im Hals und auch die Furcht allein zu sein.
Nehmen Sie das 3x täglich 5 Tr. in einem 1/2 stdlichen Abstand zu den Hauptmahlzeiten ein und lassen die Tropfen im Mund resorbieren (nicht schlucken wie eine Pille) Einnahmedauer etwa 6-8 Wochen.
Ich erwarte aber schon nach einigen Tagen eine deutliche Verbesserung.
Nur, wenn sich in einigen Tagen noch keine Verbesserung zeigen sollte, nehmen Sie parallel täglich 1x10 Glob. Lachesis D12, die Sie im Mund auflösen lassen. Am besten Abends unmittelbar vor dem Insbettgehen.

Alles Gute und viel Erfolg wünschend.
Geben Sie gerne in etwa 2 Wo. ein kurzes feed-back, wie es Ihnen ergeht.

herzliche Grüße
Dr. Teubner
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

kann es sein, dass Sie die Bewertung nur vergessen haben, oder bleiben noch Fragen offen? Ich nehme gerne auf noch verbleibende Unklarheiten Stellung.
Vielen Dank
herzlichen Gruß
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Was hindert Sie, meine ausführliche Beratung durch eine entsprechende Bewertung zu honorieren? ..oder wenigstens mal ein Dankeschön zu sagen.

Zur Erinnerung, was Sie in den letzten 4 Monaten unternommen haben:
Untersuchungen bisher: Mehrmals Blut Untersuchungen ohne Befund Magen u Darm Spiegelung ohne Befund Röntgen HWS-LWS-BWS ohne Befund CT Abdomen ohne Befund MRT von HWS ohne Befund Lunge Röntgen ohne Befund Mehrmals EKG ohne Befund Mehrmals Beim HNO gewesen Ohne Befund.

Die Kosten und Zeit (auch von Ihnen) stehen in keinem Verhältnis zu meiner Beratung. Hat denn überhaupt bisher jemand gefragt, was Ihrer Problematik vorausgegangen ist?

schönes Wochenende

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin