So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19854
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Permanent flau,Schwindel,und Druck auf den Ohren

Kundenfrage

Hallo Ich nehme seit 1 Woche Gynokadin Gel,1 Hub und zusätzlich Ramipril morgens. Seitdem habe ich permanent Schwindel,mein Ärztin meinte,ider Körper muss sich erst daran gewöhnen,aber mir ist permanent flau,Schwindel,und Druck auf den Ohren und das den ganzen Tag

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

Beschwerden dieser Art sind keine typische Nebenwirkung des Gynokadin. Da Sie aber auch Ramipril anwenden, gehe ich davon aus, dass Sie unter Bluthochdruck leiden, der unter dem Einsatz eines solchen Hormonpräparates zunehmen kann. Bitte lassen Sie dies unbedingt von Ihrem behandelnden Arzt abklären, je nach Ergebnis kann dann die Umstellung auf ein pflanzliches Präparat angebracht sein.
Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo Herr Dr. Scheufele

Danke für die Antwort,mein Blutdruck ist nicht mehr hoch,sondern im normalen Bereich,aber mich quälen dieser permanente Schwindel extrem. Kann das auch ein Phänomen der Wechseljahre sein

Meine Ärztin befindet sich leider bis 17.8 im Urlaub

Lg

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

es kann durchaus ein Zusammenhang mit den Wechseljahren bestehen, auch geht man beim Einsatz hormoneller Präparate von einer mehrwöchigen Umstellungsphase aus. Bei normalem Blutdruck würde ich daher zunächst raten, den weiteren Verlauf abzuwarten.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin