So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24622
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten tag, ich denke, daß ich ein lipom am rücken habe. es

Kundenfrage

guten tag, ich denke, daß ich ein lipom am rücken habe. es ist etwa so groß wie zwei daumenenägel, ich habe es seit etwa 10 tagen, ich möchte es gerne weghaben, ohne einen eingriff machen zu lassen. gibt es salben oder ähnliches, das ich verwenden kann? ich bin in tunesien, aber die apotheken hier sind eigentlich recht gut sortiert mit französischen pharmaprodukten. besten dank.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Abend,
Es ist völlig unmöglich, ein Lipom durch Salben o.ä. weg zu bekommen. Es ist nur durch eine Operation zu entfernen. Aber wenn es erst seit 10 Tagen da ist, mag es auch etwas anderes sein. Ein Atherom müsste man auch operieren, aber vielleicht ist es ja auch eine entzündliche Verdickung. Nur dann würde Jodsalbe helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

guten tag, möglicherweise ist es eine verdickung oder so etwas. die ränder sind gerötet und die masse unter der haut ist auch eher härter und lässt sich nicht hin und her verschieben. direkte schmerzen verursacht es derzeit nicht, es ist aber unangenehm, wenn man damit eine stuhllehne berührt oder am rüc***** *****egt. operieren in tunesien ist so eine sache, ich habe da zu den ärzten nicht wirklich vertrauen, ist der eingriff einfach und wie geht er vor sich? ich hatte schon einmal etwas ähnliches, aber kleiner und nicht gerötet, das ging dann von selbst weg, vor allem mit wasserbestrahlung etc., möglicherweise ist das damals aufgeplatzt, dieses mal scheint mir die geschwulst aber wesentlich größer und massiver/härter zu sein. hoffentlich ist das nichts gefährliches.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Es könnte sich ja auch um einen entzündeten Insektenstich handeln, der ginge von alleine weg. Lipome verursachen keine Rötung, Ein Atherom, eine entzündete Talgdrüse, kann sich auch von selber weider bessern.
Für eine Diagnose würde ich schon einen Arzt aufsuchen. Die OP ist einfach und kann oft unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihrer Sorge angenommen und Ihnen geantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich als Honorar für meine Hilfe eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten. Herzlichen Dank und alles Gute!