So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11482
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Stechende Schmerzen in den Schamlippen

Kundenfrage

Ich habe ein blockiertes Iliosakralgelenk und mein Becken ist auf der einen Seite 2 cam größer. Habe auch ständig Rückenschmerzen und Taubheit in den Füßen. Nun habe ich wieder fürchterliche, stechende und pulsierte Schmerzen in den und um die innern Schamlippen herum. Kann so meinen Alltag nicht mehr bestreiten. Die Schmerzen im Genitalbereich habe ich Anfallsmäßig seit ich 15 bin jetzt bin ich 52 Jahre alt. Habe gerade eine Stelle angetreten im Krankh. als Arzthelferin. 2 Stellen musste ich abbrechen, weil die Schmerzen in den Schamlippen dazu geführt haben, das ich monatelang das Haus nicht mehr verlassen konnte.Ich werde bei einer Schmerztherapeutin mit Lyrica 2. 200 mg und Katadolon 4x behandelt. Ich würde überall hinfahren wenn mir nur endlich geheilt werden könnte. Das ist kein Leben, und so will ich auch nicht weiterlebe. Die Schmerzen kommen und gehe, anfallsartig und fühlen sich nadelstichartig und pochend an. Bei Bewegung, wenn ich mich setzt oder aufstehe vom Stuhl. Es ist kein Sport möglich. Nichts wo man den Beckenboden anspannen muss oder wo der Bauch trainiert werden muss. Auch schnelle vor allen Dingen schnelle Dinge, wie zum Beispiel aufspringen aus der Hoch oder vom Sofa. Kein Joggen, kein Trampolin, kein Fahrradfahen, kein Schwimmen (Wasser weicht die Haut auf, fühlst sich schlecht an) Kein Geschlechtsverkehr, keine Berührungen, weder vom Mann noch bei einer Untersuchung. Ich bin völlig verzweifelt.

War beim Orthopäden, beim Schmerztherapeuten, bei unzähligen Gyns, bei Hautärzten und Hautkliniken, bei Heilpraktikern, Chinesische Medizin, Arzt für Homöopathie, Neurologen, bis zu einer Reinkarnation-Therapie

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin