So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24198
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Seit Ewigkeiten einen Ausschlag am Po

Kundenfrage

Kategorie Kindermedizin
Meine Tochter (& Jahre) hat schon seit Ewigkeiten einen Ausschlag am Po. Er kommt und geht und ist nur mit Kortisonsalbe in den Griff zubekommen. Er jucket und brennt und sieht aus wie einen Hautflechte. Gibt es etwas anderes, was ich noch tun kann?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
7 Jahre
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 2 Jahren.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.***
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Wurde Ihre Tochter schon auf einen Pilz untersucht und behandelt?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, es wurde ein Abstrich gemacht und es hiess kein Pilz und keinen Streptokoken. Behandelt wurde dann mit verschiedensten Kortisonsalben.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dann könnte es sich um eine Form der Neurodermitis handeln. Alternativ um eine Irritation durch eine Kontaktallergie. Wenn die Hautärzte vor Ort ratlos sind, schlage ich die Vorstellung in einer dermatologischen Universitätsklinik vor.Bis dahin würde ich auf Kunstfasern, Weichspüler und enge Kleidung verzichten und mit rückfettenden Salben (z. B. Linola) behandeln. Kortison nur im starken Schub.
Alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank ***** ***** werde ich versuchen!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Gern geschehen. Alles Gute!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Für eine positive Bewertung meiner Hilfe danke ***** ***** Nacht!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihrer Frage angenommen und Ihnen zügig und fachgerecht geantwortet. Sie haben alle Antworten gelesen. Nun wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich als Honorar für meine Hilfe eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten. Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin