So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Hallo ich hab schon seit einiger zeit einmal im tag meistens

Kundenfrage

hallo
ich hab schon seit einiger zeit einmal im tag meistens abends ein knistern im ohr was kann das sein? wenn ich Druckausgleich mache verändert sich nichts das knistern ist nicht immer sondern nur beim laufen beim reden schlucken bin dann auch geräuschempflindlich
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Abend,
häufig sind solche Phänomene von kleine Talgverhaltunge verursacht, die vor dem Trommelfell sitzen. Sie können entweder selber versuchen, die Gehörgänge ganz sauber zu bekommen mit Cerumex und Spülung mit warmem Wasser, Sie können Ihren Hausarzt fragen, ob er das anbietet und ganz sicher kann der Ohrenarzt das machen. Hier haben Sie den Vorteil, dass abgesaugt wird, was von allen Methoden die angenehmste ist.
Alternativ könnte es auch noch eine Reizung sein, die in der Regel aber auch nach dem Säubern der Gehörgänge wieder abklingt.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo Frau Dr. Schaaf,

ich war beim Ohrenarzt er sah zuerst nichts dann wohl ganz hinten eine Kruste die hatte er dann abgesaugt aber das Problem besteht jetzt weite r:(

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ok, dann würde ich von einer Reizung ausgehen, die er als "normal" angesehen hat.
Sie können Ohrentropfen benutzen, frei käuflich, z.b. SOS Ohrentropfen, Sie können Ohrkerzen (aus der Apotheke) probieren und wenn es ganz hartnäckig ist, brauchen Sie möglicherweise eine sanfte Kortisonsalbe.
Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

kann das auch vorboten von Morbus meniere sein? ich hatte nach einer erkältung lagerungsschwindel und bin nun mit schwindel sehr sehr vorsichtg... im liegen allerdings ist das symptom des knisterns weniger

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 2 Jahren.
Nein, nach Meniere klingt das gar nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

auch keine Vorstadien? warum ist das im liegen besser?

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 2 Jahren.
Nein, eher nicht.
Dass es im Liegen besser ist, spricht dafür, dass die Reizung sich direkt vor dem Trommelfell befindet und sich somit spürbar verschiebt. Wäre sie weiter draußen, würden Sie es nicht merken.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

wäre laser eine alternative?http://www.lw-laserevolution.de/die-love-level-laserbehandlung-bei-innenohrerkrankungen/

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 2 Jahren.
Nein, die erforderliche Diagnose fehlt.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

kann das auch von der hws kommen? oder welche symtome macht die hws in den ohren?

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 2 Jahren.
Die HWS kann Schwindel machen, Knistern eher nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

hmm ok soll ich erneut einen HNO ausuchen?

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 2 Jahren.
Entweder erneut HNO oder einen meiner Vorschläge umsetzen, siehe oben.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

und die geräsuchempfinlichkeit?

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 2 Jahren.
Kann Folge einer Reizung des Trommelfells sein
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Abend,
haben Sie weitere Nachfragen?
Sonst würde ich mich freuen, wenn Sie mich positiv bewerten würden.
Vielen Dank