So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docexpert1.
docexpert1
docexpert1, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1077
Erfahrung:  Facharzt für Innere Medizin, langjährige Erfahrung in eigener Praxis, Diabetologie,Rheumatologie,Kardiologie,HNO,Derma
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
docexpert1 ist jetzt online.

Hallo Frau Dr. Ich leide ja zur Zeit an Schmerzen in der

Kundenfrage

Hallo Frau Dr. Ich leide ja zur Zeit an Schmerzen in der Brust meistens links. Habe ja die Krankheitsängste. War jetzt zwei mal bei meinem Hausarzt. Die hat jedoch kein EKG gemacht. Bin total verunsichert. Was soll ich nur tun?

Bitte ich bewerte sie auch gut

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Willkommen auf justanswer,
um Ihnen noch gezielter helfen zu können bitte ich sie um die Beantwortung folgender weiterer Fragen:
Seit wann haben Sie die Schmerzen?
treten sie in Ruhe oder bei Belastung auf?
Sind sie eher punktförmig?
Wurde schon einmal ein Belastungs EKG gemacht?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Also ich leide unter starker Hypochondrie. Habe schon oft mit Frau Dr. HÖLLERING über meine Herzangst geschrieben. Sie meinte immer ich sei genug untersucht worden und das ich gesund sei. Ich habe die Schmerzen wieder seit meine Schwiegermutter jetzt auch probleme mit dem herzen hat. Und seit ich meine Menstruation habe. Es sticht msl in der linken brustmitte, dann wieder ausden dann wieder vorne in der brust dann mal in der achsel oder schulter und arm. Bin auch sehr verspannt musy ich dazu sagen. Die schmerzen kommen in ruhe und Belastung. Oder bei stress aufregung. Hstte im September ein Belastings EKG und Herzecho das o.k. war. Vor zwei monaten ein normsles ekg und ultraschall der halsschlagadern auch o.k. bin jalt total ängstlich. Meine Hausärztin sagt ich solle mir keine asorgen machen es sei meine Angst. Ich denke auch nix anderes mehr als Herz Herz Herz.

Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Danke ***** ***** weiteren Informationen.
Auch ich denke aufgrund der vorliegenden Befunde und Symptome nicht an eine organische Herzerkrankung.
Wichtig ist Ihr Hinweis auf eine Verspannung, denn häufig handelt es sich um von der Wirbelsäule ausgehende in den Brustbereich ausstrahlende Schmerzen. Diese können häufig nicht einfach von herzbedingten Beschwerden unterschieden werden. Im Hinblick auf Ihre bisherigen Untersuchungen und die geschilderte Symptomatik, besteht- wie oben erwähnt- kein Anhalt für eine Herzerkrankung.
Letztlich sollten Sie jetzt mit muskelentspannenden Übungen bzw. einer orthopädischen Untersuchung fortfahren.