So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Moderator ist jetzt online.

Langstreckiges Lipom in den Nackenweichteilen der oberen HWS

Kundenfrage

Durch ein MRT der HWS wurde bei mir ein "langstreckiges Lipom in den Nackenweichteilen der oberen HWS auf der rechten Seite" festgestellt. Mein andauernder rechtsseitiger Nacken- und Kopfschmerz sind wohl dadurch begründet. Eine verordnete manuelle Therapie ist sehr schmerzhaft. Vor 5 Jahren wurde ein 100 g - Lipom herausgeschnitten. Wie wird das hinter dem Ohr innen liegende Lipom entfernt? Mit freundlichen Grüßen ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Als die manuelle Therapie verordnet wurde, war wohl noch nicht klar, dass ein Lipom hinter dem Schmerzen steckt. Auf jeden Fall sollte man diese schmerzhafte und nun unsinnige Therapie nicht weiterführen!
Man kann neben der Halswirbelsäule die Haut aufschneiden und das Lipom dann vom Nacken her entfernen,was angesichts Ihres Beschwerdebildes auch sinnvoll wäre. Man kann von dort aus gut auch in die Tiefe gehen, muss allerdings evtl., dafür eine Vollnarkose geben. Das kann Ihnen der Operateur nach Ansicht des MRTs sagen.
Alles Gute!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihrer Frage angenommen und Ihnen geantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich als Honorar für meine Hilfe eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten.
Herzlichen Dank und alles Gute!
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 2 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

*****@******.***


oder

Tel.:
0800(###) ###-####/span>

Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-ofr9xnnr-
an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-ofr9xnnr-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.


Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin