So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19966
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Habe geduscht danach im Nacken die Kytta Wäremsalbe

Kundenfrage

Hallo habe geduscht danach im Nacken die Kytta Wäremsalbe aufgetragen jetzt brennt mein ganzer körper und ist rot???

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
auszugehen ist hier von einer allergischen Reaktion. Helfen kann die Anwendung eines sog. Antihistaminikums wie Cetirizin (rezeptfrei in der Apotheke). Kommt es damit zu keiner Besserung, oder nehmen die Beschwerden zu, sollten Sie sich bitte an den hausärztlichen Dienst (Tel. 116 117) wenden.
Alles Gute für Sie.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

kann die Reaktion auch von dem zuvor Duschen kommen?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
durch warmes Duschen wird die Durchblutung gesteigert, dadurch kann dann eine solche Reaktion gefördert werden. Dennoch sollten Sie bitte wie beschrieben vorgehen.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.
MfG, D
r. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

es lässt nun langsam nach muss ich dennoch was tun?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wenn eine Besserung eintritt, können Sie den weiteren Verlauf abwarten. Bitte aber die Salbe nicht mehr benutzen.
MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

o.k. passiert da nichts mehr Allergie schock oder ähnliches?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Nein, keine Sorge, bei nachlassenden Beschwerden ist davon ganz sicher nicht auszugehen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

auch wenn ich kein antihistaminikum eingenommen habe?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Auch dann nicht, da die Beschwerden ja nachlassen. Dann besteht keinerlei Risiko für Sie.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

vielen Dank ***** ***** es äusserlich aufgetragen ist bsteht wohl auch weniger Gefahr? grund ist einfach ich hatte mal eine allergische Reaktion bei einer Vitamin C Infusion und bin seither super vorsichtig und ängstlich..

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dann verstehe ich Ihre Sorge, hier gibt es aber wirklich keinen Grund zur Beunruhigung.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ok vielen dank ***** ***** hat jetzt nur noch etwas Spannung die röte lies einiges nach das dauert ja noch eine weile oder?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
ja, dann können Sie bedenkenlos weiter abwarten.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte/r Patient/n,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin