So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11064
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Druck im kopf linke seite,lymphknote am Hals(linke seite) geschwollen

Kundenfrage

druck im kopf linke seite,lymphknote am Hals(linke seite) geschwollen .
Nasenhöhle (linke seite),morgen früh ist zu,dann wieder frei.
Abends oder nachts mir ist kalt , herzklopfen, manchmal muskelzucken, oberflächliche atem, panik attake ,hände zittern.Nach aufstehen kann normal sich bewegen ,manchmal bleibt nur geschwollene Lymfknote.
Am Tag zapellig und nervös ,manchmal stark. Manche Tage viel leichter. Ein Tag bei Stress waren starke symptome. Kopf schmerzen von linke seite sehr stark , übel,erbrechen, kein appetit, nervösität, depri. Noch linke ohr auch empfindlich, bei Nasenspülung linke Ohr reagiet und empfindlich bei kaltem wetter.
Beim strecken Unterkiefer Knackgeräusche im Kiefergelenk.(Zahnarzt hat nichts festgestellt.)Ich bin 46 Jahre , gerade im wechseljahre. Diese bescherden habe ich plötzlich schon 2 wochen so stark. Aber Kiefergelenk(von linke seite und Ohr empindlichkeit habe ich schon lange),manchmal das war abhängig mit kaltem wetter .Noch gibtes im Kopf 3 stelle, wenn ich drucke mit dem Finger , dann geht schmerz als strom schlag , das ist in Kinnbereich linke seite, Augenbrauen linke seite und hintern dem Ohr. das ist nur kleine punkte , aber Schmerzen geht weiter in Kopf als stromschlag. Wenn nicht drucken, dann wieder normal.
Kieferorthopede vermütet an chronische Epstein-Barr-Virusinfektion
Voher an linke seite in Oberkiefer war chronische Würzelzahnentzündung mit Kiefergelenkempindlichkeit, Ohremfindlichkeit
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Morgen,Wurden Sie HNO- ärztlich untersucht? Man sollte die Kieferhöhlen mal mit Ultraschall ansehen. Was sagen die Blutergebnisse? Fand man einen Hinweis für eine bakterielle oder virale Entzündung, oder EBV- Antikörper?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sie haben meine Fragen gelesen. Möchten Sie mir nicht antworten? Nur mit näheren Informationen kann ich Sie sinnvoll beraten!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin