So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23783
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Vereiteter und blutiger Zeh

Kundenfrage

ich habe ueber teile einen stark vereiterten und blutenden zeh, was kann ich tun

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Morgen,
Wie lange ist es her, dass der Nagel entfernt wurde?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Nur ein Teil des Zehnagels wurde entfernt, das war am 12. Mai

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Danke, ***** ***** es deutlich besser sein müssen.
Da es das anscheinend nicht ist, wird man die Durchblutung des Fußes prüfen müssen. Das kann orientierend der Hausarzt tun, indem er die Pulse des Fußes kontrolliert. Ist der Befund fraglich, kann man Sie zu einem Doppler- Ultraschall überweisen.
Wenn die Durchblutung vermindert ist, ist die Heilung erschwert.
Neben der Antibiose sollte man den Zeh entweder mit Jodsalbe verbinden, oder/und den Fuß einmal täglich in Schmierseife baden,was sehr gut entzündungshemmend wirkt.
Gute Besserung!
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihrer Frage angenommen und Ihnen geantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich als Honorar für meine Hilfe eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten.
Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin