So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an DocRad48.
DocRad48
DocRad48, Facharzt Radiologie
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 0
Erfahrung:  Radiologie Nuklearmedizin Ultraschall Mammographie
78929934
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
DocRad48 ist jetzt online.

Guten Tag, ich weiss nicht ob Sie mir weiterhelfen können,

Kundenfrage

Guten Tag,
ich weiss nicht ob Sie mir weiterhelfen können, aber fragen kostet ja nichts.
Ich habe das Gefühl, dass bei mir sämtliche Beschwerden, die auftauchen, nicht mehr richtig weggehen...
Siet 3 jahren Bursitis in beiden Knien, seit 20 monaten eine nasennebenhöhlenentzündung, seitdem habe ich nicht mehr richtig durchgeschlafen, weil das Luftholen durch die Nase sehr schmerzhaft ist. Seit 8 Monaten Schmerzen im Ellenbogen (Verdacht auf "Mausellenbogen") Die Entzündung dort ist inzwischen auf den gesamten Ellenbogen übergegangen. Das Schultergelenk schmerzt seit 7 Monatenund wird teilweise richtig steif. Früh habe ich seit 3 Monaten starke Schmerzen am Rücken (grossflächig im mittleren Bereich) gibt sich im Laufe des Tages. Ich kann seit langem keinen richtigen Sport mehr machen und habe das Gefühl, dass ich im allgemeinen abbaue. Seit 6 Wochen habe ich Husten, der auch nicht mehr weggeht, ebenso sehr empfindliche Kopfhaut. Die Situaition ist ziemlich belastend.. Haben Sie ein Idee wie diese ganzen Entzündungen in Zukunft wieder ausheilen können bzw. was ich tun kann um die Beschwerden zu lindern? Vielen Dank ***** ***** Voraus. (45 Jahre, 75 Kilo)
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  DocRad48 hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ist bei Ihnen denn jemals eine Diagnose gestellt worden?

Sicherlich muß man nach Ihrer Schilderung an das Vorliegen eines Mrb.Boeck denken

Dann könnte ev. systemische Cortisonbehandlung erfolgreich sein.

Bei einer chronischen Bursitis hilft eine konventionelle Röntgenstrahlenbehandlung

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Vielen dank, ***** ***** gerade die Symptome von Morbus Boeck angesehen und dies ist recht stimmig, Hautveränderungen, Augenprobleme und seit Wochen anhaltender husten kommen dazu (hatte ich nicht erwähnt) Ich werde meinen A´rzt konsultieren und ihn auf diese mögliche erklärung aufmerksam machen.

Letzte Frage (falls dies noch im Budget ist) Kann ich bei der bursitis auf eine Röntgenbestrahlung bestehen, weil dies wurde mir nicht angeboten und die schränkt mich doch recht stark ein., danke

Experte:  DocRad48 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, eine konventionelle Röntgenreizbestrahlung könnte schmerzlindernd hilfreich sein.
Alternativ ist auch eine Yttrium Radiosynoviorthese zu erwägen.