So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 802
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Kann durch ein Ganzkörper MRT ein Tumor oder ruptierte Aorta

Kundenfrage

Kann durch ein Ganzkörper MRT ein Tumor oder ruptierte Aorta festgestellt werden ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dr. R.v.Seckendorff :

Sehr geehrte(r)Fragesteller(in), gerne kümmere ich mich um Ihre Frage. In einem MRT sieht man ein Aneurysma oder einen Tumor natürlich meist sehr gut. Auch ein CT würde vorerst meistens reichen. Es muss nicht gleich ein Ganzkörper MRT sein sondern kann erst einmal ein MRT oder CT der Region sein wo die Beschwerden auftreten, bei der Suche nach Aortenaneurysmen/Tumoren in der regel zunächst Thorax/ Brustkorb und Abdomen/ Bauch, wenn dort die Beschwerden liegen. Wenn Sie Schmerzen/ Beschwerden in Thorax oder Bauch haben welche akut sind und sich so anfühlen wie 2003 als das Aneurysma Problem auftrat dann wäre ein zeitnahes CT (MRT Termine dauern in der Regel länger) natürlich anzuraten, wenn Sie ganz akute Beschwerden haben sogar heute noch n einer Rettungsstelle, je nachdem wie akut es ist. Natürlich kommen auch andere Ursachen für Ihre Symptome in Frage (ich gehe von Schmerzen aus, da Sie diese noch nicht genau geschildert haben) wie unter anderem Entzündungen. Im Zweifelsfall würde hier bei entsprechendem Verdacht und akuten Beschwerden ein CT der betroffenen Region die schnellste Klärung bringen, über die rechtfertigende Indikation wird der Arzt vor Ort nach Anamnese und körperlicher Untersuchung entscheiden. Ich hoffe dies hilft Ihnen etwas weiter, wenn Sie mir Ihre Beschwerden noch präziser schildern wollen kann ich auch gerne noch genaueres dazu sagen. Freundliche Grüsse

Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 2 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 2 Jahren.
enn ich Ihnen helfen konnte, bitte ich um eine gute Bewertung, dann erhalte ich ein Honorar aus einem Teil Ihres Guthabens. Ansonsten fragen Sie einfach nochmals nach. Dann antworte ich Ihnen erneut!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin